Start News Festivals Outbreak Fest mit erster großer Bandwelle für 2023

Outbreak Fest mit erster großer Bandwelle für 2023

Unter anderem mit Trapped Under Ice, Converge, Code Orange und 2 überraschende Headliner-Bestätigungen.

0
Turnstile at Outbreak Fest 2022 © Nat Woods
Turnstile at Outbreak Fest 2022 © Nat Woods

Das Outbreak Fest geht 2023 vom 23. bis 25. Juni im Depot Mayfield in Manchester in seine nächste Auflage. Mit Terminbekanntgabe und Start des Vorverkaufsstarts hat das Indoor-Fest auch die ersten Acts für 2023 bestätigt.

Neben den für das Outbreak gewohnten Hardcore-Bands, gibt es mit Denzel Curry und Death Grips doch auch eher zwei überraschende Headliner-Bestätigungen. Hier das bislang verkündete Line-Up in der Übersicht:

Denzel Curry, Death Grips, Code Orange, Converge, Earl Sweatshirt, Loathe, Show Me The Body, Trapped Under Ice, Turnover, Candy, Fleshwater, Gel, High Vis, Jesus Piece, Koyo, Lil Ugly Mane, Mike, One Step Closer, Scowl, Spy, Soul Glo, Speed, Wiki, Zulu

Unser Festivalbericht zum Outbreak 2022 mit vielen Bildern findet ihr hier.

Info: Der Beitrag wird fortlaufend aktualisiert. Sobald weitere Bands für das Outbreak Fest 2023 bekanntgegeben wurden, erfahrt ihr es hier. Wir freuen uns auch über eure Kommentare, sofern ihr selbst neue Bestätigungen mitbekommen habt.

- Werbung -
– Playlist: Happy Release Day

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein