Start Hardcore New York Hardcore SICK OF IT ALL müssen bevorstehende Tour absagen

SICK OF IT ALL müssen bevorstehende Tour absagen

4
Photo by Jörg Baumgarten (Kuckuck Artworks)
Photo by Jörg Baumgarten (Kuckuck Artworks)

Sick Of It All müssen aus gesundheitlichen Gründen ihre bevorstehende Sommer-Tour absagen. Die Tour hätte nächste Woche Donnerstag starten sollen. Hier das Statement von M.A.D. Tourbooking, der Booking-Agentur der Band:

Heute erreichte uns die Nachricht, dass SICK OF IT ALL die gesamte Europa-Tournee Juli / August 2024 absagen müssen. Sobald wir mehr wissen, werden wir darüber euch informieren.

- Werbung -
– Empfehlung: Thin Ice - A Matter Of Time

Folgende Termine sind somit abgesagt:

Sick Of It All – Sommer-Tour 2024

04.07.24 VELKÉ MEIRICI FAJTFEST (CZE)
05.07.24 EMMEN PITFEST (NLD)
06.07.24 HERFORD KULTURWERK (GER)
07.07.24 GIERLE SJOCK FESTIVAL (BEL)
08.07.24 KÖLN GEBÄUDE 9 (GER)
10.07. ASCHAFFENBURG COLOS-SAAL (GER)
12.07.24 PULA PULA OPEN AIR (HRV)
13.07.24 GRAZ EXPLOSIV (AUT)
14.07.24 DUNAÚJVÁROS ROCKMARATON FESTIVAL (HUN)
16.07.24 BOLOGNA ALCHEMICA MUSIC CLUB (ITA)
17.07.24 MILANO MI LEGEND CLUB (ITA)
18.07.24 INNSBRUCK LIVESTAGE (AUT)
19.07.24 PRÖLSDORF KRACH AM BACH FESTIVAL (GER)
20.07.24 DOUR DOUR FESTIVAL (BEL)
21.07.24 INSMING MOZHELL OPEN AIR (FRA)
23.07.24 LYON ROCK N’EAT LIVE (FRA)
24.07.24 MONTPELLIER SECRET PLACE (FRA)
25.07.24 BARCELONA SALA RAZZMATAZZ (ESP)
26.07.24 LE GARRIC XTREME FEST (FRA)
28.07.24 FREIBURG CRASH (GER)
30.07.24 MÜNCHEN FREE & EASY FESTIVAL (GER)
01.08.24 WACKEN WACKEN OPEN AIR (GER)
02.08.24 LÖBNITZ FULL REWIND (GER)
03.08.24 CZAPLINEK POL’AND’ROCK (POL)

Sick Of It All legte 2018 mit Wake The Sleeping Dragon ihr bislang letztes Studioalbum vor. Für dieses Jahr hatte die Band um die Koller-Brüder einen Nachfolger in Aussicht gestellt.

- Werbung -
– Playlist: Happy Release Day
Vorheriger BeitragBullshit Boy – Bullshit Boy 2 ::: Review (2024)
Nächster BeitragCHUBBY & THE GANG im Winter 2024 auf Tour
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

4 Kommentare

  1. Da fehlt ein Verb im Statement von MAD oben 😉
    Ist das bestätigt? Sowohl auf der soia Homepage, mad, backstage.eu und eventim ist die Tour verfügbar.. inkl Ticket Verkauf…

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein

Die mobile Version verlassen