- Werbung -
Start Punk Idiot Siege – …One Of Those Lives ::: Review (2021)

Idiot Siege – …One Of Those Lives ::: Review (2021)

Die Punkband Idiot Siege haben mit ihrem Debütalbum '...One Of Those Lives' klar gemacht, dass sie Konzerte spielen wollen. Der Punkrock mit leichten Hardcoreeinflüssen verspricht in knapp 30 Minuten ein enormes Livepotenzial.

0
Idiot Siege ...One Of Those Lifes
- Werbung -

Bereits am 15. Oktober 2021 haben Idiot Siege ihr erstes Album auf die Welt losgelassen. Dieses hört auf den Namen …One Of Those Lives und hat mit 28 Minuten eine übliche Spielzeit für ein Punkalbum.

Idiot Siege erfinden das Punk-Rad nicht neu, sondern mischen stattdessen bekanntes miteinander. So lassen sich in dem klassischen Punk-Gewand auch leichte Hardcore-Einflüsse, besonders im Gesang, erkennen. Wenn Textpassagen geshoutet werden, dann hat das Album auch direkt die stärksten Momente.

- Werbung -

Reflection Of Self-Hate geht schön unter die Haut, wer kennt nicht das sich selbst hinterfragen. Paper Chase ist wohl der rotzigste Song der Platte, hier fühlt man sich sehr an Oldschool Punk erinnert. Schließlich am Ende des Albums bei Time Of My Life wird auch mal Fuck You gesungen. Ohne das wäre es wohl auch kein richtiges Punkalbum.

Die schwarze Vinyl kommt mit einem hochwertigen Textinlay und das Artwork wurde von Friedemann Theilacker gestaltet. Das Cover Foto kommt von Carolien Scheer. Ein Code für Bandcamp liegt der Vinyl außerdem bei.

Durch das hohe Tempo und recht rauhen Sound juckt es mir wirklich unter den Fingern und ich sehe mich pogen. Wenn der eingeschlagene Weg so konsequent weitergegangen wird, dann können die Konzerte nur intensiv und schweißtreibend werden. Idiot Siege haben auf jeden Fall das Potenzial zu einem richtigen Livemonster zu werden.

Tracklist:

1. Dark and dim
2. Feeble peace
3. Rat race
4. Reflection of self-hate
5. Passion
6. Twenty something
7. Running out of time
8. Tender lies
9. Fake unity
10. Paper chase
11. No trust
12. Time of my life

Idiot Siege Live

14.01.22 Bamberg @ Telepathic
15.01.22 Mannheim @ JUZ
22.01.22 Nürnberg @ P31
28.01.22 Gießen @ AK44
29.01.22 Münster @ Baracke
18.03.22 Leipzig @ Conne Island

- Werbung -

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein