- Werbung -
Dead Serious Recordings

Even if it’s easy to be free
What’s your definition of freedom?

Oft merkt man erst mit den eigenen Kindern, in welcher Geschwindigkeit das Leben unaufhaltsam voranschreitet. Ich war doch vorgestern erst noch 15, so denkt man manchmal. Hatte ich damals wirklich geglaubt, heute 25 Jahre später, noch Punkrock zu hören? NOFX, Punk In Drublic

Einige der früheren Wegbegleiter gingen andere Richtungen, privat, politisch und nicht zuletzt auch musikalisch – aber es gibt auch genügend, die der Sache treu blieben. Heute noch Festivals und Konzerte besuchen, sich die neuesten Platten kaufen, aufmerksam neue Bands entdecken wollen und auch diese 17 Songs des am 19. Juli 1994 veröffentlichten fünften NOFX Albums von Zeit zu Zeit immer wieder mal aus dem Regal nehmen.

- Werbung -
Stäbruch Festival

It’s all about the money political power is taking
Protectin‘ the rich, denying the poor

Heute noch bei Songs wie Perfect Government der Welt den Mittelfinger zeigen und sich denken – ihr könnt mich mal! Freitagabend mit The Brews losziehen und Samstag im Morgengrauen mit Reeko wieder nach Hause kommen. Das ist Punk In Drublic, auch manchmal ein Spoonerismus zu Drunk In Public.

How did the cat get so FAT?

Vielleicht mögen Fat Mike und Co. Ihr Dasein als Clown die letzten Jahre etwas zu gut zu vermarkten wissen, aber Punk In Drublic ist sicher auch zum 50. wieder genauso jung und präsent wie heute.

NOFX – Punk In Drublic (1994)

NOFX – Punk In Drublic Tracklist

01. Linoleum
02. Leave It Alone
03. Dig
04. The Cause
05. Don’t Call Me White
06. My Heart Is Yearning
07. Perfect Government
08. The Brews
09. The Quass
10. Dying Degree
11. Fleas
12. Lori Meyers
13. Jeff Wears Birkenstocks
14. Punk Guy
15. Happy Guy
16. Reeko
17. Scavenger Type

  • NOFX:
    • Fat Mike (Vocals, Bass)
    • Eric Melvin (Gitarre)
    • El Hefe (Gitarre)
    • Erik Sandin (Drums)
  • Album: Punk In Drublic
  • VÖ: 19. Juli 1994
  • Studio: Westbeach Recorders, Hollywood (Kalifornien)
  • Länge: 39:54 Min
  • Label: Epitaph
- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein