The Casualties - Photo by Jörg Baumgarten

Das Line-up fürs Afdreiht un Buten Festival 2024

Das Afdreiht geht mit Bands wie Terror, The Exploited, Wisdom In Chains, The Casualties, Strung Out und ZSK in seine nächste Auflage.
Chubby And The Gang (Photo by Tobias Sibrai)

Back To Future Festival: Line-Up für 2024 komplett

7 Seconds, Noi!se, The Undertones, The Casualties, Turbostaat, The Briefs und viele mehr. Das Line-Up für das Back To Future kann sich auch in diesem Jahr wieder einmal mehr als sehen lassen.
Black Mentality (Black Friday & Zero Mentality | Photo by Mail Seehöfer)

Ruhrpott Revival Fest 2024: 2-tägiges Indoor-Fest im Mai

Das Ruhrpott Revival 2024 nimmt weiter Form an. Black Friday 29 und Zero Mentality werden nun aufgrund der hohen Nachfrage an beiden Tagen auftreten.

Tells Bells Festival präsentiert Line-Up für 2024

Das Line-Up ist vollständig. Mit Millencolin, Comeback Kid, Terror, Less Than Jake und vielen mehr.
Bane (Photo by by xmdmxhcx photos)

Ieperfest: Die nächste Bandwelle für 2024

Neu mit dabei sind unter anderem Never Ending Game, Echo Chamber, Gridiron und Magnitude.
Bild by Laura Keimel

Krach am Bach Festival: Line-Up für 2024 komplett

Terror komplettieren das Line-Up für das Krach am Bach 2024. Außerdem dabei Sick Of It All, Kotzreiz, Wisdom In Chains, Lion's Law und viele mehr.
Punk Rock Holiday 2024

Punk Rock Holiday mit nächster Bandwelle für 2024

7 neue Namen für das Punk Rock Holiday 2024. Neu mit dabei sind unter anderem No Fun At All, The Exploited und H2O.
Terror, (Photo by Felix Keil)

Riez Open Air verkündet Line-Up für 2024

Das Line-Up komplettieren unter anderem Terror, Wisdom In Chains, Strung Out und Death By Stereo.

Gerade angesagt

The Casualties (Photo by @nivu.pics)

THE CASUALTIES im Sommer 2024 auf große Euro-Tour

The Casualties spielen sich 2 Monate durch Europa. Los geht es auf dem Ain't Like You in Torgau.
Ranen und seine 10 Lieblingsplatten

10 Records Worth To Die For: #219 mit Ranen (Hammerhead, Serpent Eater, Morast)

"Während andere NYHC-Bands wie Sick Of It All oder auch die späteren Cro-Mags und so Schrott wie Madball, Kram gemacht haben, der offenkundig mehr „Musikfans“ ansprechen sollte, waren Sheer Terror musikalisch wie textlich schroff und abweisend. Nix da von wegen Unity. Das sagt und sagte mir sehr zu."