Sonic Angels – Up & Down ::: Review (2021)

Die Band vereint viele Stilmittel von Garage und Mod.

Comeback Kid – Heavy Steps ::: Review (2022)

Bisher klang Comeback Kid live stets viel härter als auf Platte, dem wurde entgegengesteuert, denn nie zuvor hat die Band so hart geklungen wie auf diesem Album.
Alarmsignal - Ästhetik Des Widerstands (2022)

Alarmsignal – Ästhetik des Widerstands ::: Review (2022)

Alarmsignal hat am Freitag ihr von Fans langerwartetes neues Album veröffentlicht. Auch Gunnar wartet sehnsüchtig auf den mittlerweile bereits achten Longplayer der Deutschpunks; hier sein Review zu ' Ästhetik des Widerstands'.
The Baboon Show - Oddball (2022)

The Baboon Show – Oddball ::: Review (2022)

Die Single sind um einiges rockiger als die letzten Alben es waren und trotzdem klingen die beiden Songs nach Baboon Show.

The Car Bomb Parade – New World Hardcore ::: Review (2022)

Eine explosive Mischung aus The Casualties, Sick Of It All und Five Finger Death Punch.
Point Blank - (We Will) Rise Again (2022)

Point Blank NYHC – (We Will) Rise Again ::: Review (2022)

POINT BLANK legen nächste Woche über WTF Records & Distro ihr neues Album vor.
Full Of Hell - Garden of Burning Apparitions (2021)

Full Of Hell – Garden Of Burning Apparitions ::: Review (2021)

Wer auf Crust/Grind steht, Melodien hasst und auch dem Noise nicht abgeneigt ist, wird hier auf seine Kosten kommen. Es gibt ein paar Anklänge an den Death Rock und an den Sludge, aber Full Of Hell sind weit davon entfernt Mucke zu machen, die auch nur irgendwie Mainstream-tauglich ist.
Nathan Gray - Rebel Songs (2021)

Nathan Gray – Rebel Songs ::: Review (2021)

Die sechste Soloveröffentlichungen des Boysetsfire-Frontmann bleibt ein netter Zeitvertreib, der jedoch nicht "vom Hocker reißt".
Endstation Chaos - Was Freiheit zählt (2021

Endstation Chaos – Was Freiheit zählt ::: Review (2021)

Kein Vergeben - Kein Vergessen! 'Was Freiheit zählt' ist eine unglaublich reife Deutschpunk-Platte geworden, deren Anschaffung für Fans des Genre eine Bereicherung sein wird.

Gerade angesagt

FEAR stellen erstes Album seit über 20 Jahren in Aussicht

Ready to have a beer with FEAR in 2022!?
Every Time I Die (Photo by Chuck Abbott)

EVERY TIME I DIE haben sich aufgelöst

4 von 5 Mitglieder gaben ihren Ausstieg bekannt. Keith Buckley antwortete mit einem Screenshot von einem Rechtsdokument.
- Werbung -
Wiewaldi Tonträger

Die Playlist zur Rubrik! Die neuesten Songs kompakt in einer Playlist. Wöchentlich aktualisiert, max. 30 Songs.

Reinhören »