Verlierer, einer der meistgesuchten deutschen Young Rebels-Filme wird über Sunny Bastards neu veröffentlicht natürlich restauriert und ungeschnitten! In Kooperation mit Plastic Bomb bietet das Label Bundles, die neben den zwei DVDs, auch ein gesiebdrucktes T-Shirt und zwei Buttons enthält. Während die erste DVD den Film enthält, bietet die zweite jede Menge Bonusmaterial.

Mit Verlierer schuf Regisseur Bernd Schadewald den vielleicht besten deutschen Filmbeitrag über die orientierungslose Jugendgeneration der 80er. Orientiert an Vorbildern wie The Outsiders, Rumble Fish und West Side Story entstand die authentische Adaption eines zeitlosen Motivs. Die Geschichte spielt im Ruhrgebiet der 80er Jahre und zeigt das Leben und den Kampf ums Überleben zweier Straßengangs, die sich selbst und andere bekämpfen. Umgeben von trostlosen Industriebaracken und Arbeitervierteln haben die Sharks und die Rats die Strassen des Ruhrpotts unter sich aufgeteilt.

Dem trostlosen Alltag entfliehen sie mit Schlägereien, Alkohol und lauter Musik. Verlierer ist ein packender Blick auf eine desillusionierte Generation! Mit Ralf Richter, Mario Irrekt, Campino, Mille Petrozza (Kreator), Violent Force live (mit Sodom-Members), sowie vielen Originaldarstellern aus der Punk-, Psychobilly- und Heavy Metal-Szene! Der Soundtrack enthält den Kultsong Opel Gang von den Toten Hosen. Es kommt nicht von ungefähr, dass das Drama in der Punk- und Metal-Szene bis heute absoluten Kultstatus genießt.

Gewinne 1 von 2 Verlierer Bundles

Ihr könnt die DVD und das limitierte Bundle hier auf Plastic Bomb vorbestellen. Bei uns auf Facebook habt ihr zudem die Möglichkeit eins von zwei Bundles zu gewinnen, die wir von Plastic Bomb zur Verfügung gestellt bekommen haben. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal dafür!

- Werbung -
Demons Run Amok
Vorheriger BeitragHARM’S WAY im Sommer live unterwegs
Nächster BeitragTURNSTILE im Sommer auf Europa-Tour
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, spiele selbst in einer Band namens Thin Ice, probiere mich im Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein