Cover

Deliver aus Stuttgart veröffentlichen mit On Solid Grounds nach Deliverance (2011) und Lack of Resistance (2013) nicht nur ihre insgesamt dritte EP, sondern auch ihr drittes Release auf Demons Run Amok Entertainment.

Deliver - Hardcore-Punk Band Stuttgart
Deliver aus Stuttgart (Bild zur Verfügung gesellt by 7even AM)

Musikalisch erinnerm Deliver auf ihrem neusten Werk ein wenig an Have Heart, nur dass die Stuttgarter neben Punk auch Metal Elemente in ihren Songs aufnehmen und auch die Produktion einiges rauer ist. Müsste man On Solid Grounds ein Genre zuordnen, würde die Entscheidung wohl auf Progressive Hardcore fallen.

Bei den Vocals kommt immer wieder die Assoziation von AYS Frontmann Florian Schommer auf. Die Texte werden also aus voller Kehle herausgebrüllt, wodurch sich die Wut von Deliver sofort auf den Hörer überträgt.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Man kann schon ein wenig herauslesen, dass dem Hörer auf den vier Songs alles andere als 0815-Kost geboten werden. Hier und da wird es dann fast schon ein wenig zu viel. Paradebeispiel hierfür ist das Heavy-Metal-Gitarren-Soli am Ende des Songs Leave Me Alone.

Insgesamt gelingt Deliver aber mit ihrem dritten Werk gekonnt der Spagat zwischen Oldschool und Newschool.

On Solid Ground wird am 28. September via Demons Run Amok Entertainment auf 200 Stück limitierten 7″ Vinyl erscheinen.

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben