ReBUke (Milo Aukerman) (Courtesy of Epitaph Records)
ReBUke (Milo Aukerman) (Courtesy of Epitaph Records)

Milo Aukerman, der sonst als Frontmann der legendären Hardcore-Punk-Combo Descendents bekannt ist, wird unter dem Namen RebUke drei Songs veröffentlichen.

Bei RebUke handelt es sich um ein politisch motivierendes Solo-Projekt von Milo, bei dem er die Tracks mit einer Ukulele zum Besten gibt. Ihr könnt alle Nummern am Ende des Beitrags anhören.

Die Songs, die unter dem Titel 45… Not A LP erscheinen, waren ursprünglich für ein neues Descendents-Album geschrieben, Milo empfand diese jedoch aufgrund der im November anstehenden US-Präsidentschaftswahl als zeitkritisch, weshalb er sich kurzerhand entschloss, das Material solo unter neuem Projektname zu veröffentlichen. Milo Aukerman zu RebUke:

- Newsletter -
 

I’ve spent most of my punk rock life avoiding the temptation to write political songs; it always seemed like politics is the obvious go-to subject of punk and thus not of interest to me. Unfortunately, after the 2016 U.S. Presidential election, I find myself virtually unable to write songs about anything else. If you believe, like me, that 45 is not a LP, we ALL need to VOTE to make that a reality. Only then can we hope to see a return to sanity, a turning of the page. These songs are my personal attempts to turn the page on our national nightmare…if only I could will it through music.

45… not a LP wird am 18. November 2020 über Fat Wreck Chords (Vinyl) erscheinen. Digital sind die Songs bereits jetzt über Epitaph Records erhältlich.

Descendents legte 2016 mit Hypercaffium Spazzinate ihr bisher letztes Studioalbum vor. Ein neues Album der Band kann dann 2021 erwartet werden.

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein