Nachdem 2015 mit Get Dead, The Uprising, Toy Guitar und Lost In Society die erste Great Thieves Escape Split-Veröffentlichung erschienen ist, legte das Berliner Label Flix Records Mitte 2016 die weite Ausgabe mit No Fun, Walk The Plank, Such Gold und Harker nach. Die 4-Way Split Serie geht nun Ende des Jahres in die dritte Runde.

Diesmal mit dabei sind mit Bad Cop / Bad Cop, Success (beide USA), The Decline (Australien) und Bob Ross Effect wieder vier großartige Bands, welche der Split jeweils einen Song beisteuern.

Great Thieves Escape Vol. III

Follow Us On Facebook - awayfromlife
VorherigeNächste

11 Bad Cop / Bad Cop (USA)

Den Anfang der Split machen dabei die US Punk-Rock Girlies von Bad Cop / Bad Cop. Diese zählt nicht zuletzt seit ihrem großartigen Debüt Not Sorry aus dem Jahr 2015 auf Fat Wreck und ihrer großen US Tour mit The Interrupters zu den ganz großen Newcomern der vergangenen Monate.

Mit A Little Wild hat die äußert sympathische und übrigens auch unheimlich gute Liveband den Klassiker von ihrer selbstbetitelten Debüt-EP aus dem Jahr 2013 der Split beigesteuert. Der perfekte Song das Tanzbein zu schwingen!

1. Bad Cop / Bad Cop (USA)

22 Bob Ross Effect (Würburg, Deutschland)

Munter weiter geht es dann mit Bob Ross Effect. Bob Ross Effect sind eine Anfang des Jahres gegründete Punk-Rock Band aus dem unterfränkischen Würzburg am Main. Im Frühjahr 2016 hat die Band ihre vier Song starke Debüt-EP The Place To Be veröffentlicht.

Auch wenn die Jungs zweifelsohne die unbekannteste Band, dieser Great Thieves Escape Split sind, stehen sie ihren Mitstreitern in nichts nach. Sehr gut vorgetragener Punk-Rock, der gleich ins Ohr und in die Beine geht. Back On Track ist dabei ein bisher komplett unveröffentlichter Song!

2. Bob Ross Effect (Würburg, Deutschland)

33 The Decline (Perth, Australien)

Die B-Seite wird dann eingeläutet von den Down Under Skatepunks von The Decline. Dass die Jungs so richtig Bock auf das haben was sie machen, hört man der Band wirklich jede Sekunde an!

Ebenfalls wie Bob Ross Effect tragen die Australier der Split mit Can’t Have Both einen bisher unveröffentlichten Song bei. Ein richtiger Ohrwurm!

Wir konnten übrigens erst im Sommer ein Interview mit The Decline führen, dass ihr hier nachlesen könnt.

3. The Decline (Perth, Australien)

44 Sucess (Seattle, USA)

Den Abschluss einer tollen Split machen Success aus Seattle (USA), die mit ihren treibenden Punk-Rock noch einmal so richtig aufs Gaspedal drücken. Der Song Resignation stammt von ihrem aktuellen Album Radio Recovery, dass 2015 via Red Scare Records erschienen ist. Der perfekte Abschluss!

2017 soll übrigens ein neues Album der Band erscheinen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

4. Sucess (Seattle, USA)

55 Weitere Information zu Great Thieves Escape III

Die hübsche auf 500 Stück limitierte 7″ Vinyl wird diesmal in Kooperation von Flix Records und den gerade neugegründeten Würzburger Label Lensen Industries erscheinen und ist in zwei unterschiedlichen Faben erhältlich.

Die Split kann ab sofort bei Lensen Industries vorbestellt werden. Freunde der Punk-Rock Musik können dabei bedenkenlos zugreifen! Great Thieves Escape III sollte dann noch bis Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum liegen.


Titel: Great Thieves Escape III
Bands: Bad Cop / Bad Cop, Success, The Decline, Bob Ross Effect
Format: Split
Release: November 2016
Label: Lensen Industries, Flix Records
Tracklist:

A1 – Bad Cop / Bad Cop – A Little Wild
A2 – Bob Ross Effect – Back On Track
B1 – The Decline – Can’t Have Both
B2 – Success – Resignation


5. Weitere Information zu Great Thieves Escape III
VorherigeNächste

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben