- Werbung -
Nuclear Blast

Bereits am 06. März 2020 hat die Band Hostile ihr Album Negate Life veröffentlicht. Acht Songs hat die deutsche Black Metal / Hardcore Band auf das Album gepackt. Das Artwork zeigt einen Totenschädel und ist sehr düster gehalten, zusammen mit dem Titel Negate Life ist schon vor dem ersten Hören klar, dass es sich hier sicherlich nicht um „gute Laune-Musik“ handeln wird. Dem Vinyl ist übrigens auch noch eine CD Version beigefügt. Ein Video zu dem Titel Womb haben die Männer aus den Alpen auch schon veröffentlicht. Ihr könnt es euch hier anschauen und euch selbst schon mal einen Eindruck von Hostile machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Abwechslungsreiche Gitarren-Riffe dominieren in den Songs. Ein treibendes Schlagzeug und der growlige Gesang tragen das übrige zu dem Hostile Sound bei, eine Vermischung aus Metal und Hardcore, wobei dem Metal der Hauptteil zuzuordnen ist. Langsame und schnellere Parts geben sich die Klinke in die Hand, was bei aller Abwechselung immer gleich bleibt ist die düstere Atmosphäre, die sich durch das gesamte Album zieht. Wenn ihr also auf eher düstere Metal / Hardcore Mischung steht dann solltet ihr Hostile mal abchecken.

Tracklist

  1. Root
  2. Womb
  3. Razor
  4. Lorn
  5. Hostile
  6. Shackles
  7. Immortal
  8. Marks
- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger BeitragDYS – Hardcore-Punk-Urgestein auf Europa-Tour
Nächster BeitragFull Force 2020 – Line-Up nimmt weiter Form an
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein