Katastrophen-Kommando - Für Euch
- Werbung -
WTF Records

Katastrophen-Kommando sind wieder da. Drei Jahre nach ihrem Debütalbum sind die drei Jungs aus Dortmund nun auf Dackelton Records gelandet. Alles an dem Album erinnert mich ehrlich gesagt an Schlachtrufe-Bands aus den frühen 1990ern. Das Artwork, der Name, die Songnamen. Tatsächlich handelt es sich bei dem Album überwiegend um Fun-Punk über Saufen, Liebe und Pogo.

Die Platte beginnt erstmal mit einem Zitat aus Love and a .45. Dann gehts los mit etwas Funpunk, den großen Songs um Liebe und Pogo. Wie geht’s, wie steht’s erinnert ein bisschen an frühe Ärzte. Benannt nach einem Hosen-Song sind natürlich auch deren Einflüsse nicht von der Hand zu weisen. WIZO würde ich vielleicht auch noch als EInfluss erwähnen.

Etwas melancholisch wirds bei Die traurige Geschichte eines Überfliegers und Allein, aber sonst gehts eher flott und lustig zur Sache.

Die LP ist auf 300 Stück limitiert und handnummeriert. Da es wie in letzter Zeit üblich hier zu Verschiebungen kam, ist noch nicht ganz klar, wann diese geliefert wird. Auf der Website wird der Juli genannt,

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A:
01 Wir sind wieder da
02 Pogosong
03 Punkromanze
04 Das Mädchen von nebenan
05 Alles auf Anfang
B:
06 Wie geht’s, wie steht’s
07 Halt die Fresse
08 Die traurige Geschichte eines Überfliegers
09 Allein
10 Für Euch

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -
BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragPERFECT SKY: Neuer Song „Global Genocide“
Nächster BeitragHappy Release Day! Diese Alben sind heute erschienen (KW 24, 2022)
Gripweed ist Wikipedianer mit Leib und Seele und das, was man gemeinhin als Musiknerd bezeichnet. Musikalisch ist er in vielen Genres beheimatet, wobei er das Exotische und Unbekannte den Stars und Sternchen vorzieht. Eine Weile bloggte er auch auf blogspot.de und war Schreiberling des leider eingestellten saarländischen Webzines Iamhavoc. nach dessen Einstellung wechselte er mit Max zu AWAY FROM LIFE.
katastrophen-kommando-fuer-euch-review-2022Nettes Album für zwischendurch.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein