Oi!Sturm Asozial - Trinkerhymnen und Bordsteinromantik (2021)

Seit letzte Woche das neue Album von Oi!Sturm Asozial auf meinem Tisch landete, war ich schon ein wenig skeptisch. Immerhin trägt das Album den Titel Trinkerhymnen & Bordsteinromantik und auch ich bin ja nicht ganz frei von Vorurteilen. Kommen da jetzt 15 Lieder übers hemmungslose Saufen, dachte ich mir noch und legte die CD die über Smith & Miller Records veröffentlicht wurde in meinen CD-Player.

Meine Bedenken wurden allerdings schnell hinweggefegt. Vor allem geht es auf dem Album um den Skinhead Way of Life, wie zum Beispiel in Spinnennetz und Haut und Herz . Die Texte gehen gegen Rechts, aber auch gegen Vorurteile und Schubladendenken wie zum Beispiel in Erzähl mir was. Aber auch der Alkohol hat zum Beispiel mit Trinker Rock’n’Roll einen Part auf Trinkerhymnen und Bordsteinromantik. Einfache und ehrliche Texte, aus dem Leben und der Szene. Nicht besonders poetisch, sondern viel besser – geradeheraus aus Bauch und Herz, mitten ins Gesicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

- NEWSLETTER -

Video laden

Auch musikalisch betrachtet einfacher und ehrlicher Oi! und Street-Punk ohne viel Schickimicki. Hier bleiben sich Oi!Sturm Asozial auch auf ihrem vierten Album treu. Alles in allem ein gutes Album, dass die vorhandenen Fans erfreuen und den Kreis der Zuhörer noch vergrößern wird. Räudiger Streetpunk mit rauer Stimme, erhobenem Mittelfinger und deutschen Texten, ohne Deutschrock oder Rockstar Attitüde.

Das Ganze ist übrigens in zwei verschiedenen limitierten Vinyl-Variationen erschienen. Beide inklusive CD, Download-Code und Textblatt.

Tracklist:

  1. Vorglühen + Trinkerhymnen
  2. Spinnennetz
  3. Erzähl mir was
  4. Zum letzten Mal
  5. Auf Distanz
  6. Trinker Rock’n’Roll
  7. Haut und Herz
  8. Freibier
  9. Gesprächsbedarf
  10. Deine Band
  11. Sauerei
  12. Drecksau
  13. Wenn der Wind sich dreht
  14. Was bleibt
  15. Absacker
- Werbung -
WTF Records
Vorheriger BeitragHappy Release Day! Diese Alben sind heute erschienen (KW 27, 2021)
Nächster BeitragOutbreak Fest feiert 2022 sein 10-jähriges Jubiläum
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein