Ohne Oldfashioned Ideas zuvor gekannt zu haben, lässt der Bandname bereits vermuten, dass es bei dem Album Still Worth Fighting For eher „traditionellen“ Punk-Rock auf die Lauscher gibt. So ist es dann auch.

Die Platte enthält 13 Streetpunk-Nummern, die recht simple und direkt daherkommen. Alte Schule halt! Kein Geschnörkel, kein langweiligen Längen – Punk in seiner reinsten Form! Zumindest fast. Für Abwechslung in den einzelnen Songs sorgen dann dezent vorkommende Saxophon- und Trompeten-Einlagen. In den Refrains gibt es zudem weibliche Backvocals. Das Trio aus Malmö schafft es so sich doch etwas aus dem Meer an Bands hervorzuheben.

Alles in allem ein grundsolides Release, dass die Wartezeit auf das neue Album ihrer schwedischen Kollegen Perkele sehr schön überbrückt. Sofern ihr auf Oi! / Streetpunk steht, legt ihr mit den Oldfashioned Ideas jedenfalls goldrichtig.

Tracklist

1.Trouble Ahead
2.Let Them Know
3.At The End Of The Day
4.NO GO Down
5.Punches From Below
6.Times Heals Nothing
7.I Know
8.This is my Time
9.C´mon C´mon
10.Head Held High
11.Disregarded Bones
12.Silver Lining
13.Northbound

Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben