Riot Dogs - Angepasst und Freundlich (2021)
Riot Dogs - Angepasst und Freundlich (2021)
- Werbung -
WTF Records

Die Riot Dogs aus Leipzig wurden bereits 2011 gegründet. Nach einigen Unterbrechungen und Umbesetzungen hat die Band im Oktober nun endlich ihr Debutalbum Angepasst und Freundlich über das Berliner Label Smith & Miller Records veröffentlicht.

Zwölf Songs in einem Gemisch aus Oi!- und Deutschpunk servieren uns die Riot Dogs auf ihrem Erstlingswerk. Im Gegensatz zum Titel aber eher unangepasst und unfreundlich. Fette, harte Gitarrenriffe und ein aggressiver, rauer Gesang gepaart mit derben Texten sind eher alles andere als angepasst und freundlich.

Die Songs sind gut produziert und abgemischt. Neben der digitalen Veröffentlichung gibt es Angepasst ind Freundlich auch als Vinyl. Der limitierten Vinyl Version liegt auch ein Textblatt bei, damit man die Texte auch nachlesen kann. Apropos Texte, diese sind auch, wie schon erwähnt, nicht freundlich und angepasst, hier wird unter anderem gegen Staat, Polizei und Vaterland Stellung bezogen. Das Video zum Titelsong könnt ihr euch auch hier im Beitrag anschauen.

- NEWSLETTER -
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben ihren eigenen Songs haben Riot Dogs auch eine gut gelungene Coverversion des Schleimkeim-Songs Mein Garten aufgenommen und auf das Album gepackt. Neben Mein Garten sind Songs wie Parasit, Freaks und der Titelsong Angepasst und Freundlich meine Anspieltipps. Aber auch der Rest ist sehr gut hörbar und es gibt keine totalausfälle auf dem Album. Riot Dogs sind musikalisch und textlich wie schon gesagt unangepasst, aber auch Szenekonformität wird von den Leipzigern nicht gerade angestrebt. Vor allem der Text zu Unsere Stadt wird dem einen oder anderen unangenehm aufstoßen. Ist irgendwie ziemlich prollig und passt gefühlt nicht, aber hey ist halt Punk und sollte Punk nicht provokativ sein?

Ansonsten gibt es klare, harte Worte und einen schönen Street-, Oi!- und Deutschpunk-Mix auf die Ohren. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist:

  1. Zwei Worte
  2. Angepasst und Freundlich
  3. Dummer Bulle
  4. Freaks
  5. Unsocial Media
  6. Vaterland
  7. Sound of the Police
  8. Mein Garten
  9. Outlaw Punkrock
  10. Parasit
  11. Frei
  12. Diese Stadt
- Werbung -
– Playlist: Best-Of HC-Punk 2021

Playlist folgen »

Vorheriger BeitragADDITIONAL TIME mit weiterer Single vom neuen Album „Dead End“
Nächster BeitragMØL – Diorama ::: Review (2021)
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein