- Werbung -
Optimist

Ihr kennt Skassapunka nicht? Ok eine Frage: Welche Musik spielt die Band? Richtig – SKA-Punk! Zugegebenermaßen war die Band mir zuvor auch kein Begriff; deshalb erst einmal eine kurze Bandvorstellung. Skassapunka stammt aus einen Mailänder Vorort und gründete sich im Jahre 2008. Mit „Rudes Against“ legt die Band im Februar nun ein brandneues Album auf KOB Records vor.

Skassapunka erinnert auf „Rudes Against“ ein wenig an einen „Cocktail“ aus ihren beiden Landkollegen Talco, Los Fastidios und den US-„Gypsy-Punks“ von Gogol Bordello. Man kann der Platte jedenfalls richtig viel Leidenschaft und Herzblut heraushören! Die Songs gehen gut ins Ohr und vor allem in den Beinen. Skank-Gefahr, Gute-Laune-Musik und Party-Beschleuniger!

- Werbung -
Ninetynine

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben