Social Distortion neues Album
Social Distortion (Pressebild)

Social Distortion werden sich ab Januar nächsten Jahres ins Studio begeben, um den Nachfolger von Hard Times & Nursery Rhymes (2011) aufzunehmen. Dazu Frontmann Mike Ness:

We’re scheduled loosely to go into the studio in January. But after this October show, we get back into pre-production and the good news is that in the last 15 years, there’s songs that didn’t get used but feel like they’ve just been written, there’s new songs and I think we came up with 23 songs right now. I have to go through those and pick the best 12 or pick the ones that work best together. The other good news is that we might shock everyone and put two records out in two years. People aren’t going to know how to act

Erst Anfang des Jahres wurde bekannt, dass der neue Longplayer über Epitaph Records erscheinen wird. Neben einem neuen Album, soll auf dem Label von Bad Religion-Gitarrist Brett Gurewitz auch altes Social Distortion-Material neu aufgelegt werden.

Die Rockabilly, Blues und Country beeinflusste Punk-Band gründete sich bereits 1979 und feiert somit in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. In dieser Zeit veröffentlichte Social Distortion sieben Studio- und ein Live-Album.

Social Distortion kommen 2020 auf Europa-Tour

Neben Festivalauftritten verkündeten die Kalifornier erst kürzlich mit München, Bielefeld, Hannover, Leipzig, Berlin und Hamburg auch ganze sechs „Club-Shows“ in Deutschland. Die Termine und die jeweiligen Veranstaltungsorte findet ihr nachfolgend.

SOCIAL DISTORTION LIVE 2020

13. Juni – Zenith, München (GER) NEU
16. Juni – Volkhaus, Zürich (CH) NEU
17. Juni – Caffoponte, Mailand (IT) NEU
19. – 20. Juni – Azkena Rock Festival ARF, Vitoria-Gazteiz (ESP)
24. Juni – Lokschuppen, Bielefeld (GER) NEU
25. Juni – Capitol, Hannover (GER) NEU
27. Juni – Haus Auensee, Leipzig (GER) NEU
28. Juni – Columbiahalle, Berlin (GER) NEU
03. – 05. Juli – Ruhrpott Rodeo, Hünxe (GER)
04. Juli – Mission Ready, Giebelstadt (GER)
07. Juli – Große Freiheit 36, Hamburg (GER) NEU
10. – 12. Juli – SJOCK Festival, Gierle, Lille (BEL)

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein