- Werbung -
WTF Records

Das neue Album How To Tune A Parrot erscheint am 10. September 2021 über This Charming Man Records. Als kleinen Vorgeschmack präsentieren wir euch exklusiv die Deutschland-Premiere des neuen Videos Set For Death. Set For Death ist bereits das Vierte Video des neuen Albums, das ganze 10 Jahre hat auf sich warten lassen.

Die in New York ansässige Band mit australischen Wurzeln ist auf Grund eines Schicksalsschlages von einem verrückten Trio zu einem nicht minder verrückten Duo geschrumpft.

Zehn Jahre sind eine lange Zeit, aber das Ergebnis ist dafür umso besser. Punk mit Noise und Elektro Einflüssen beschreibt den Sound von The Death Set ziemlich gut und mit Set For Death veröffentlichen sie jetzt das Herzstück des Albums mit einem ziemlich coolen Video.

- NEWSLETTER -

Set For Death“ is the album’s anthem, our memento mori. The reminder of the inevitability of death and to live life to the fullest. Our friend and director Aurelien Offner came at us with the idea of recreating as many Death Scenes in films in 2:20 mins!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
Thin Ice
Vorheriger BeitragBLAUFUCHS: Neue Single „Keine Angst“ mit ZSK & 100 KILO HERZ
Nächster BeitragSIBERIAN MEAT GRINDER verschieben wieder mal das Release-Date von „Join The Bear Cult“
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein