- Werbung -
Dead Serious Recordings

The Special Bombs aus Bayern haben die EP Stay True bereits im September 2018 herausgebracht, was kein Grund ist, nicht doch noch ein paar Worte darüber zu verlieren, denn – soviel vorweg – es wäre sehr schade wenn die EP untergehen würde.

Die EP flattert in CD-Version, inklusive nettem und persönlichem Begleitschreiben, bei mir in’s Haus. Schon die Presseinfo lässt andeuten wo das Ganze musikalisch hingeht: Fans von den Bouncing Souls, The Flatliners oder auch Hot Water Music dürften großen Gefallen daran finden.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Aber von vorn: Stay True wurde in den Sound Fux Studios aufgenommen und von Outback Recording gemastert. Dass das hier keine rumplige Proberaum-Aufnahme ist, hört man direkt – starker Sound!

Die vier Songs gehen locker in’s Ohr. Tolle Gitarrenmelodien, mal rauer mal cleaner Gesang und auch das Tempo ist mal im Midtempo-Bereich und mal schnell gehalten. Es geht den Jungs von The Special Bombs also um Abwechslung, sehr schön! Die Songs sind der optimale Soundtrack für den Sommer auf dem Skateboard oder in der Hängematte am Baggersee. Gute Laune ist vorprogrammiert, ohne dass das Ganze jedoch abgedroschen oder einfältig wirkt. Ganz im Gegenteil: The Special Bombs haben hier ganze Arbeit geleistet und eine tolle EP kreiert.

Übrigens: Im Frühjahr 2020 steht die Veröffentlichung des ersten Albums über Sbäm Records an. Ich lege meine Hand dafür in’s Feuer dass das Album großartig wird!

Fazit: Super Band, tolle Melodien, Punkrock in Höchstform. Man darf sehr gespannt auf das erste Album sein!

- Werbung -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein