Photo by Smooth Sailor Productions.

All For Nothing aus den Niederlanden haben im Januar 2016 eine Tour durch Asien gespielt. Dabei standen Shows in Singapur, Malaysia, China, Hong Kong, Philippinen und Indonesien auf dem Programm. Das Video wurde von Sebastiaan de Vries von Smooth Tailer Productions gefilmt und geschnitten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

- Newsletter -
 

All For Nothing haben ihr letztes Album What Lies Within Us im Jahr 2014 via GSR Music veröffentlicht. Ende des Jahres 2015 konnten wir ein Interview mit der Band führen, bei dem sie ein neues Album angekündigt haben.

Hier der Tourplan:

THU 07 jan SINGAPORE – Aliwal Arts Centre
FRI 08 jan JOHOR BAHRU -Embrace Hall
SAT 09 jan PENANG – soundmaker studio
SUN 10 jan MEDAN – Terminal fustal 2nd floor

WED 13 jan – San Fernando City Pampanga – Tom’s Grill
THU 14 jan Tarlac City – Talyer Cinco RestoBar San Rafael
FRI 15 jan Paranaque City – Checkpoint Bar BF Homes
SAT 16 jan Cebu City – TBA
SUN 17 jan HONG KONG – Hidden agenda

TUE 19 jan Shenzhen – B10
WED 20 jan Guangzhou – Fei Livehouse
THU 21 jan Wuhan – VOX
FRI 22 jan Shanghai – Yuyintang
SAT 23 jan Beijing – MAO

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger BeitragDISCO//OSLO veröffentlichen neues Album „TYKE“
Nächster BeitragCROSS ME streamen neue EP „Forever Cursed“
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein