Angel Du$t haben ohne große Vorankündigung zwei neue Songs veröffentlicht, die zugegebenermaßen eine etwas andere Richtung einschlagen. So entfernt sich die Band bei Big Ass Love und Take Away The Pain mehr und mehr von ihrem ursprünglichen Hardcore-Punk-Sound in Richtung Pop / Rock.

Angel Du$t, die sich aus Mitgliedern von Bands wie Turnstile und Trapped Under Ice zusammensetzt, verkündeten weiterhin, dass man bei Roadrunner Records unterschrieben habe.

Sänger Justice Tripp zum Singing und den neuen Tracks bei unseren Kollegen von The Faeder:

We recorded these two hot tracks with the king, William Yip. The songs are very much Angel Du$t, while the production is some whole other shit. Feels good to complete our team with a label that fucks with our vision. ‚Big Ass Love‘ is about the healing power of rock.

Die Band veröffentlichte 2016 mit Rock The Fuck On Forever ihr bisher letztes Album auf dem bandinternen Label Pop Wig Records (Firewalker, Turnstile, Trapped Under Ice). Angel Du$t waren im Juni diesen Jahres letztmalig bei uns in Europa.

Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben