Bandcamp (Logo)
Bandcamp (Logo)
- Werbung -
WTF Records

Nachdem Bandcamp bereits 2019 erste Versuche mit einer eigenen Vinyl-Herstellung startete, hat der Online-Musikdienst diesen Service nun stark ausgebaut. So können seit Freitag, den 15. Januar, ausgewählte Künstler- und Labelseiten ihre Schallplatten direkt über Bandcamp bestellen und produzieren lassen.

Anders als bei gewöhnlichen Vinyl-Herstellern werden bei Bandcamp die Platten zunächst via „Crowdfunding“ vorbestellt, um so die Produktion vorzufinanzieren. Sobald ein bestimmter Betrag erreicht ist, beginnt Bandcamp dann mit der Herstellung. Hier werden dann sowohl die Produktions- als auch die Versandkosten der Schallplatten vom Musikdienst übernommen.

Das Projekt wurde bislang an 50 ausgewählten Künstlern getestet, bei dem insgesamt über 13.000 Platen direkt über Bandcamp bestellt und anschließend auch gepresst worden sind. Nun kündige Bandamp an, dass man den Vinyl-Service für weitere 10.000 Künstler und Labels anbieten wolle. Im Laufe des Jahres soll die Vinyl-Produktion zudem für viele weitere Bandcamp-Seiten zur Verfügung stehen.

- NEWSLETTER -

Mehr dazu findet ihr hier.

- Werbung -
– Playlist: Best-Of HC-Punk 2021

Playlist folgen »

Vorheriger Beitrag10 Records Worth To Die For: #140 mit Deluminator
Nächster Beitrag„The True Story Of Punk“ – Doku über Entstehung des HC-Punk online
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein