- Werbung -
Nuclear Blast

Beatsteaks – Yours (CD/LP – 2017 – Warner Music)

Ich habe die Beatsteaks schon lange nicht mehr gehört, umso gespannter war ich auf das neue Album Yours.

Der Opener Break Down hat ein cooles Gitarrenriff im Surfstyle und ist ganz nett. Eigentlich überrascht der Track mich sogar sehr positiv! Danach die Kehrtwende.

Es folgen 20 Stücke bei denen eines belangloser und langweiliger als das andere ist. Keines der Stücke hat „Bums“, keinener der Songs ist eingängig!

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Mein persönlicher Tiefpunkt ist L auf der Stirn mit Deichkind. Ja, die Band singt wieder auf deutsch. Hat irgendwie was von Peter Fox… Auch Farin Urlaub hat sich auf das Album geschlichen und auch dieser kann nicht punkten.

Vielleicht hat sich die Band mit 21 Stücken einfach übernommen, doch wäre es nur die Hälfte, wäre es auch nur unwesentlich besser gewesen.

Im Vergleich zu diesem Album rockt sogar Tim Bendzko richtig ab! Schade zu hören, was aus einer der großartigsten Bands der Republik wurde!

By the way: Was soll eigentlich dieses Cover?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »