- Werbung -
Nuclear Blast

Broadway Calls veröffentlicht nach sieben Jahren endlich wieder ein neues Album. So wird das Punk-Rock-Trio aus Oregon am 10. Juli 2020 mit Sad In The City ihren vierten Longplayer über Red Scare Industries / Cargo Records vorlegen. Auch wenn der Titel es vielleicht vermuten lässt, ist das Album alles andere als traurig, ganz im Gegenteil: Die Musik ist kraftvoll und energetisch , eindeutig positiv.

Die Texte sind zwar meistens eher ernsteren Themen zugewandt, wie zum Beispiel der Angst vor radioaktiver Verstrahlung in dem Song Radiophobia, alles nicht wehmütig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Video laden

Broadway Calls geben in den elf Songs musikalisch Vollgas. Schnell, laut und mit viel Gitarre. Das sind echte Gitarrenwände, welche die Songs dominieren, dazu gesellt sich eine angenehme Gesangsstimme, die gemeinsam mit der Gitarre eine mitreißende Verbindung bildet. Eine Mischung aus Weezer, Blink 182 und den frühen Green Day – oder besser gesagt einfach guter Pop-Punk. Die Songs sind kraftvoll, dynamisch und am Puls der Zeit. Für mich das bisher beste Album von Broadway Calls.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

BEWERTUNG
Rating
Vorheriger BeitragSupport Your Locals #33 mit Brian McTernan (BE WELL, BATTERY)
Nächster BeitragSharptooth – Transitional Forms ::: Review (2020)
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein