Brutale Gruppe 5000 - Rauchender Elefant Auf Zeppelin Bleibt!
Brutale Gruppe 5000 - Rauchender Elefant Auf Zeppelin Bleibt!
- Werbung -
WTF Records

Brutale Gruppe 5000 aus Hamburg haben auch ein neues Album am Start. Rauchender Elefant auf Zeppelin bleibt! heißt das gute Stück und erscheint via Amöben Mit Sozialen Ambitionen und ist auch als limitierte Vinyl-Edition erhältlich. Der Name der Band, der Titel der Platte, das Cover und vor allem der Infotext zur Entstehung der Band lassen auf groben Unfug schließen. Hier mal ein Auszug der Infos:

Ende der 80er Jahre. Der letzte Gipfel des Konfliktes zwischen dem bröckelnden Westen und dem siechenden Osten. Die Spionagemaschinerie läuft auf Hochtouren. In einem Labor im angeblichen Bielefeld klonen Wissenschaftler aus Blumensamen (Mimosa pudica) ein Team aus hochgerüsteten Eliteagenten. Die BG5K (BG = Blumengeborene, 5000 = der künstliche IQ der Gruppe in Summe)) Einheit ist ein überragender Erfolg, der allerdings für den angeblichen kalten Krieg zu spät kommt. Am 10. November 1989 wird das gesamte Team angeblich vorläufig in Kryotanks in einem geheimen, ehemaligen Bunker in Hamburg gelagert. Auf Grund der speziellen, hyperstrukturierten Neuroimplantate…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ja, was soll ich sagen, der Schein trügt nicht, der grobe Unfug, den man dahinter vermutet, trifft einen mit voller Gewalt schon beim ersten Song völlig unvorbereitet mitten in die Fresse. Schon der erste Song Soundtrack zum Untergang zeigen wie gnadenlos gut grober Unfug sein kann. Die Texte zwischen Genie und Irrsinn und gut verpackter Gesellschaftskritik paaren sich mit schönem schnellem Punk.  Lange nichts mehr gehört, was den Namen Punk so verdient wie Brutale Gruppe 5000.

Ich fahr mit meinem Moped durch die Polizeistation
Tatü Tata
Scheiss SEK

Rauchender Elefant Auf Zeppelin Bleibt! weckt Erinnerung an alte Zeiten, aber mit dem Unterschied, dass der Sound einfach besser ist als früher. Gut abgemischter Sound, Musiker, die ihre Instrumente beherrschen und dazu die naive Dagegen-Sein Attitüde ohne Oberlehrerhaft die Welt erklären zu wollen. Das ist Punk.

- NEWSLETTER -
Vorheriger BeitragTURNSTILE kommen Anfang 2022 auf Europa-Tour
Nächster BeitragLAURA JANE GRACE überrascht mit neuer EP „At War With The Silverfish“
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein