- Werbung -
Insanity

Das legendäre Indoor-Festival Punk & Disoderly in Berlin wird 2020 vom 08. bis 10. Mai stattfinden und an drei Tagen wieder mit 19 Bands aufwarten, die das Oi!-, Streetpunk- und Ska-Herz höher schlagen lassen wird.

Line-Up für das Punk & Disorderly 2020

Cock Sparrer, The Adicts, Conflict, Angelic Upstarts, Klasse Kriminale, Mad Sin, Bromure, Arch Rivals, The Take, Bull Brigade, Bishops Green, United X Bombs, Lower Class Brats, Herzblut, Herbärds, Strongbow, Blatoidea, Cockwomble, Mau Maus

Punk & Disorderly 2020 - Berlin
Punk & Disorderly 2020 – Berlin

Update 19. Dezember 2019: Die letzte Bandbekanntgabe für das Punk & Disorderly 2020 sind Mau Maus. Hier außerdem die Tagesverteilung:

Punk & Disorderly 2020 - Tagesverteilung
Punk & Disorderly 2020 – Tagesverteilung

Update 05. Dezember 2019: Mit Herzblut (Die Dorks), Herbärds, Strongbow, Blatoidea und Cockwomble wurden vier Bands für das Punk & Disorderly bekanntgegeben.

Update 26. November 2019: Mit Bishops Green, United X Bombs und Lower Class Brats wurden die nächsten drei Bands für das Festival bestätigt.

Update 18. November 2019: Nachdem das Punk & Disorderly Festival in Berlin bereits vor einigen Wochen die ersten Bands für 2020 bestätigte, wurde mit Cock Sparrer nun ein weiterer Headliner angekündigt. Die Anarcho-Punk-Legende Conflict wurde weiterhin bestätigt.

Update 12. August 2019: Mit den beiden Psychobilly-Bands Mad Sin und Rezurex wurden nun die nächsten Bands für das Punk & Disorderly 2020 bekanntgegeben. Damit stehen bereits ein gutes halbes Jahr vor dem Festival ganze acht Bands fest.

Update 17. Juli 2019: Nach den fulminanten ersten Bandbestätigungen hat das Punk & Disorerly mit Bromure, Arch Rivals und Bull Brigade die nächsten Acts für 2020 bestätigt, denen in den kommenden Wochen und Monaten viele weitere folgen werden.

Update 17. Juni 2019: Nachdem das Punk & Disorderly vor wenigen Tagen mit Angelic Upstarts die erste Band für 2020 verkündete, gibt es mit den legendären The Adicts und den Streetpunk-Newcomern The Take, um ehemalige Mitglieder von Agnostic Front, Madball und Biohazard, die übrigens auch auf unserem Stäbruch Fest auftreten, nun die nächsten beiden Bands.

Update 06. Juni 2019: Getreu dem Motte „Nach dem Fest ist vor dem Fest“ haben die MacherInnen des Punk & Disorderly Festivals bereits die erste Band für die nächstjährige Ausgabe angekündigt. Und zwar darf man sich bereits jetzt auf die Punkveteranen von Angelic Upstarts freuen.

- Werbung -
Demons Run Amok
 

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein