- Werbung -
Nuclear Blast

Das legendäre Indoor-Festival Punk & Disoderly in Berlin wird 2020 vom 08. bis 10. Mai stattfinden und an drei Tagen wieder mit 19 Bands aufwarten, die das Oi!-, Streetpunk- und Ska-Herz höher schlagen lassen wird.

Line-Up für das Punk & Disorderly 2020

Cock Sparrer, The Adicts, Conflict, Angelic Upstarts, Klasse Kriminale, Mad Sin, Bromure, Arch Rivals, The Take, Bull Brigade, Bishops Green, United X Bombs, Lower Class Brats, Herzblut, Herbärds, Strongbow, Blatoidea, Cockwomble, Mau Maus

Punk & Disorderly 2020 - Berlin
Punk & Disorderly 2020 – Berlin

Update 19. Dezember 2019: Die letzte Bandbekanntgabe für das Punk & Disorderly 2020 sind Mau Maus. Hier außerdem die Tagesverteilung:

Punk & Disorderly 2020 - Tagesverteilung
Punk & Disorderly 2020 – Tagesverteilung

Update 05. Dezember 2019: Mit Herzblut (Die Dorks), Herbärds, Strongbow, Blatoidea und Cockwomble wurden vier Bands für das Punk & Disorderly bekanntgegeben.

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Update 26. November 2019: Mit Bishops Green, United X Bombs und Lower Class Brats wurden die nächsten drei Bands für das Festival bestätigt.

Update 18. November 2019: Nachdem das Punk & Disorderly Festival in Berlin bereits vor einigen Wochen die ersten Bands für 2020 bestätigte, wurde mit Cock Sparrer nun ein weiterer Headliner angekündigt. Die Anarcho-Punk-Legende Conflict wurde weiterhin bestätigt.

Update 12. August 2019: Mit den beiden Psychobilly-Bands Mad Sin und Rezurex wurden nun die nächsten Bands für das Punk & Disorderly 2020 bekanntgegeben. Damit stehen bereits ein gutes halbes Jahr vor dem Festival ganze acht Bands fest.

Update 17. Juli 2019: Nach den fulminanten ersten Bandbestätigungen hat das Punk & Disorerly mit Bromure, Arch Rivals und Bull Brigade die nächsten Acts für 2020 bestätigt, denen in den kommenden Wochen und Monaten viele weitere folgen werden.

Update 17. Juni 2019: Nachdem das Punk & Disorderly vor wenigen Tagen mit Angelic Upstarts die erste Band für 2020 verkündete, gibt es mit den legendären The Adicts und den Streetpunk-Newcomern The Take, um ehemalige Mitglieder von Agnostic Front, Madball und Biohazard, die übrigens auch auf unserem Stäbruch Fest auftreten, nun die nächsten beiden Bands.

Update 06. Juni 2019: Getreu dem Motte „Nach dem Fest ist vor dem Fest“ haben die MacherInnen des Punk & Disorderly Festivals bereits die erste Band für die nächstjährige Ausgabe angekündigt. Und zwar darf man sich bereits jetzt auf die Punkveteranen von Angelic Upstarts freuen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein