Dead Man´s Anthem kommen aus Dresden, formierten sich 2017, spielen metallischen Hardcore-Punk und veröffentlichten gerade ihre zweite EP Social Purge. In fünf Studio- und einer Liveaufnahme wird bei einer Gesamtlänge von 19 Minuten recht rohe Kost serviert, die sich musikalisch an Bands wie Rawside orientiert und immer wieder zum Headbangen und Kopfnicken einlädt. Tanzen lässt sich dazu bestimmt auch, allerdings fehlt mir dazu etwas Geschwindigkeit. Macht aber nichts, denn das was Dead Man´s Anthem hier anbieten ist authentisch und in sich stimmig.

Stimmlich erinnert mich das Ganze interessanterweise an President Evil, die Mitte der 2000er mal zwei Metal´n´Roll Platten rausgehauen haben – danach allerdings meines Wissensstands nach in der Versenkung verschwunden sind. Wer Gegenteiliges weiß, kann mich gerne verbessern. In der Zwischenzeit hoffe, dass Dead Man´s Anthem nicht gleiches widerfährt – mir gefällt die Platte. Hier riecht es noch nach DIY, nach kleinen Festivals und toten Menschen – dass alles mit einer klaren Kante gegen Rechts. Checkt den eingefügten Link, hört mal in Dead Men rein und überzeugt euch selbst.

- Newsletter -
 

Tracklist

  1. Newsflash
  2. Social Purge
  3. Stronger Than You
  4. Better To Be Stupid
  5. Tools of War
  6. Dead Men (Live)

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein