Cover The Return Of The California Takeover (2021)
- Werbung -
WTF Records

Kalifornien, Mai 2019. Ich sitze in Los Angeles und höre meinen Gesprächspartnern gebannt zu. Die zwei langjährigen Freunde waren 1995 zusammen auf dem Dynamo Open Air gerade auf dem Weg zur Bühne um Rich Kids On LSD zu sehen, als sie erfahren, dass der Auftritt ausfällt. Stattdessen eröffnet eine recht junge, den beiden bis dato unbekannte Truppe, die Show mit Drain Me. Sehr schnell sind sie sich bewusst, dass sie hier gerade etwas völlig Neues erleben und bleiben vor der Bühne. Am Ende der Show dann die Auflösung: hinter der energiegeladenen Formation steckt Snapcase.

Snapcase (Photo by Greg Flack, 2020)
Snapcase (Photo by Greg Flack, 2020)

Das Leuchten in den Augen der Zwei beim Erzählen nach all den Jahren macht mich neugierig. Sie berichten mir dass Snapcase bald zusammen mit Earth Crisis und Strife drei der angesagtesten Bands der Szene waren. Legendär auch ihre Tour 1996 an die US Westküste in deren Zuge das Live-Album The California Takeover… Live während der Show im The Whiskey in Los Angeles entsteht. Dieses gilt auch heute noch als eines der besten Live Alben der Hardcore Szene, das die Energie der 90er Jahre Hardcore Shows einfängt.

Hommage an eine legendäre Show der 90er

Knapp ein Jahr nach dieser Unterhaltung sind Earth Crisis, Snapcase und Strife nach all den Jahren zusammen zurück in Los Angeles. Dort wird im Februar 2020 ein würdiger Nachfolger während der gemeinsamen Show im Teragram Ballroom aufgezeichnet. The Return of the California Takeover erscheint nun am 19. November 2021 bei WAR Records und ist ein Zeugnis einer ganz besonderen Nacht: 12 Songs, 100% live und voller Energie.

- NEWSLETTER -

Produziert wurde das Album von Aaron Bruno von Awolnation zusammen mit Eric Stenman (Thrice, Deftones, Willhaven), gemastert von Arthur Rizk (Power Trip, Cavalera Conspiracy). Ein vielversprechendes Setting, das auch liefert, was es verspricht. Live Alben sind ja oft ein schwieriges Thema, doch auf diesem wird die Stimmung so ungefälscht und ehrlich eingefangen. Hardcore lebt schließlich von Live Shows, auch deswegen ist diese Scheibe so gut. Über alle Songs hinweg kommt hier eine enorme Energie rüber, der man sich kaum entziehen kann.

Earth Crisis (Photo by Veronika Reinert, 2020)
Earth Crisis (Photo by Veronika Reinert, 2020)

Geschichtsstunde mit drei wegbereitenden Bands

Diese drei Bands sind nach wie vor so unterschiedlich wie auch schon 1996, doch zusammen sind sie noch stärker. Ihr 2020er Set ist bestimmt von Stücken, die den Hardcore der 90er entscheidend geprägt haben. Da ist die aggressive und wütende Walze Earth Crisis – unbestritten eine der wichtigsten und szeneprägendsten Bands für die Straight Edge Bewegung. Daneben Strife, deren Metal Einflüsse in den 90ern revolutionär waren und den Hörer auch heute noch mit Intensität fesseln. Und natürlich Snapcase mit ihrem treibenden Sound und breitem Spektrum, immer offen für neue Richtungen und auch damals immer irgendwie ihrer Zeit voraus. Der Einfluss jeder dieser drei Bands auf die Hardcore Szene ist immens und war wegbereitend für weitere musikalische Spielrichtungen.

Strife (Photo by Veronika Reinert, 2020)
Strife (Photo by Veronika Reinert, 2020)

Ich habe im Vergleich zur neuen Live Produktion auch das Original von 1996 angehört und in der Tat war es eine Art Geschichtsstunde in Sachen Hardcore. Es ist sehr interessant sich mit den Wurzeln dieser Szene zu beschäftigen. Musikalisch ist The Return of the California Takeover hier eindeutig das passende Lehrmittel. Und so träume ich nun davon im Mai 2022 zur Ostküstenversion mit in den USA zu sein. Oder vielleicht besteht ja auch Hoffnung auf ein „European Takeover“.

 

Tracklist

Strife (Photo by Greg Flack, 2020)
Strife (Photo by Greg Flack, 2020)
  1. Earth Crisis – Forged In The Flames
  2. Earth Crisis – Constrict
  3. Snapcase – Incarnation
  4. Snapcase – Zombie Prescription
  5. Strife – Waiting
  6. Strife – Stand As One
  7. Snapcase – Drain Me
  8. Snapcase – Caboose
  9. Strife – Lift
  10. Strife – Force Of Change
  11. Earth Crisis – To Ashes
  12. Earth Crisis – Born From Pain
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
– Playlist: Best-Of HC-Punk 2021

Playlist folgen »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein