Harm's Way

Harm’s Way wird am 09. Februar 2018 ihr neues Album Posthuman veröffentlichen. Das gab die Band auf Facebook bekannt.

Während der Vorgänger Rust (2015) auf Deathwish Records erschienen ist, wird das vierte Harm’s Way Album über Metal Blade Records veröffentlicht. Mut Human Carrying Capacity gibt es bereit die erste Single:

- Newsletter -
 

Posthuman wird zehn neue Songs enthalten. Die Tracklist und das Cover findet ihr am Ende des Beitrags.

Harm’s Way zum neuen Album:

„We’ve always stayed true to who we are and allowed the songwriting process to take shape organically from record to record, and as the band has progressed, our sound has become more refined with metal and industrial influences,“ states drummer Chris Mills, while guitarist Bo Lueders succinctly sums up what people can expect when they first spin the record: „To a Harms Way fan, I would describe ‚Posthuman‘ as a blend of ‚Isolation'(2011) and ‚Rust‘ (2015), but it’s sonically way more insane. To anyone else, I would simply say it’s full on heavy and full on aggression.“

Harms Way - Posthuman
Harms Way – Posthuman

Posthuman Tracklist

1. Human Carrying Capacity
2. Last Man
3. Sink
4. Temptation
5. Become a Machine
6. Call My Name
7. Unreality
8. Dissect Me
9. The Gift
10. Dead Space

Facebook

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein