- Werbung -
Nuclear Blast

Die aus Berlin stammende Hardcore-Punk Combo Hatehug legt nach einer Demo (2015) mit All Them Suckers 2017 ihre Debüt-EP.

Soundtechnisch ordnen sich die sieben Songs irgendwo zwischen schwedischen und skandinavischen Hardcore-Punk, der 1980er ein. Bands die bei Hatehug in den Sinn kommen wären Disorder, Appendix, Chaos UK, Riistetyt oder KAAOS. Ihr könnt euch also gut ausmalen, dass es bei All Them Suckers rau und ungeschliffen zur Sache geht?!

Hier gibt es keine musikalische Wunderdinge, sondern wütenden und energiegeladener Punk, der von seiner Authentizität lebt. Am Ende noch ein Shoutout an das extrem fette Cover!

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Die komplette EP gib es hier im Stream.

Bandcamp

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierest du die Datenschutzerklärung von Bandcamp.
Mehr erfahren

Inhalt laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein