Home Reviews Kopfecho &#82...

Kopfecho — Sehen Hören Fühlen ::: Review (2018)

0

Kopfecho veröffentlichen auf MD Records/ Rough Trade am 10.08.2018 eine Limited Edition ihres Albums Sehen-Hören-Fühlen, sowohl auf Vinyl und CD als auch als Download/Stream.

Die Düsseldorfer Alternativ/Pop Punkband Kopfecho rund um ihre Frontfrau Amy haben 3 neue Songs auf das Album gepackt. Auf Neue Wege erzählt die Band Geschichte und Entwicklung, die Ballade Rosenblätter welken ist das erste Lied der Band und Quadrat im Kreis ein Cover des gleichnamigen Wizo Klassiker.

 

Neue Wege gefällt mir ganz gut,es ist ein Radio tauglicher Song. Ich finde der Song ist auch konsequenter als die Songs die schon vorher auf dem Album zu hören waren. Bei den meisten anderen Liedern singt Amy leider viel zu selten mit dieser rotzigen Stimme die mir ganz gut gefällt.
Es fehlt manchmal noch ein wenig Druck in den Songs und auch der Gitarrensound wirkt manchmal ein wenig dünn. Ich gebe allerdings auch zu, ich bin nicht so der Alternativ/Pop Punk Fan.

Gute Ansätze sind bei Kopfecho allemal vorhanden, wir können gespannt sein wie sich Amy und ihre Jungs in der Zukunft entwickeln. Die Texte sind durch große Gefühle geprägt. Liebe, Hass und Veränderung, aber auch sozialkritische Themen wie Rassismus und Armut finden den Weg in die Texte.
Hört auf jeden Fall mal in das Album rein.

Tracklist:
1 Sehen, Hören, Fühlen
2 Dreh mich im Kreis
3 Traumtänzer
4 Neue Wege
5 Nicht akzeptieren
6 Gassen der Stadt
7 In meinem Kopf
8 Und los
9 Jetzt ist Schluss
10 Gib’s mir
11 Rosenblätter welken
12 Stück für Stück
13 Wir halten an
14 Quadrat im Kreis
Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben