Am 02. Oktober 2020 hat Laura Jane Grace, ohne jegliche Vorankündigung, ein neues Soloalbum veröffentlicht. Stay Alive ist via Big Scary Monsters erschienen und beinhaltet vierzehn Songs mit einer Gesamtspielzeit von knapp einer halben Stunde. Zunächst erscheint das Album nur digital, aber CD und Vinyl folgen dann am 04. Dezember. Eigentlich wollte die Against Me!-Sängerin in diesem Jahr gar kein Soloalbum, sondern ein neues Against Me-Album veröffentlichen. Gerade als die neuen Songs soweit fertig geschrieben waren, kam die Pandemie. Nach langem Waren, fasste Laura Jane den Entschluss ein Studio zu buchen, um die Songs dort analog mit einer Akustik-Gitarre aufzunehmen. Mit ihr im Studio und verantwortlich für das Recording war Steve Albini.

„Steve und ich waren die einzigen Menschen im Studio. Wir beide trugen natürlich Masken und kamen uns nie näher als 2 Meter. Nur zum Singen zog ich die Maske aus. Tragt eine Maske!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Newsletter -
 

Auf dem Album steht schon alleine dadurch, dass die meisten Songs nur mit einer Akustikgitarre begleitet werden, Laura Janes Stimme im Vordergrund. Ein wundervolles gefühlvolles und vor allem Grund auf ehrliches Album hat die Sängerin hier erschaffen. Dass Laura singen kann, hat sie ja schon auf unzähligen Alben mit ihren Bands und ihrem letzten Solo Album bewiesen. Aber auf Stay Alive beeindruckt die Stimme noch mal umso mehr. Ein Album für die ruhigeren Momente im Leben, etwas zum Nachdenken, Fühlen und Träumen.  Viele richtig schöne Songs, bei denen es schwer fällt Anspieltipps aufzupicken.  Calender Song und das mit elektrischer Gitarre begleitete Super Natural Possession gehören aber, ebenso wie der sehr ruhige Mountain Song, dazu.

Für mich ist Staying Alive ganz klar ein Anwärter auf einen Platz in den Top-5-Alben des Jahres 2020.

Laura Jane Grace, photo by Alexa Viscius
Laura Jane Grace, photo by Alexa Viscius

„Das Album handelt davon, am Leben zu bleiben. Bleib am Leben! Stirb nicht! Arbeite! Kämpfe!“ Laura Jane Grace

 

 

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

BEWERTUNG
Rating
Vorheriger BeitragAmmo – Cold Sick Life ::: Review (2020)
Nächster BeitragBack To Future bestätigt weitere Bands für 2021
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein