Neues aus dem Hause YELLOW CAP

0

Die 1998 in Görlitz gegründete Ska-Band Yellow Cap drehte gerade erst wieder eine Runde durch Brasilien, um auch dort ihren lebensbejahenden Mix aus Reggae, Funk, Punk, Rock und Latin zu versprühen.
Und nun dürfen wir auch wieder neuen Klängen aus dem Hause Yellow Cap lauschen, denn mit ihrer Single Too Fucked To Go kredenzen sie uns nun einen ersten Vorgeschmack von ihrem kommenden Album.
Seht dazu unterhalb das Video zur Single!

Ihr letztes Studioalbum Pleasure erschien 2014.

 

- Newsletter -
 

 

- Werbung -
Demons Run Amok
Vorheriger BeitragDAG NASTY im November auf Europa-Tour
Nächster BeitragTiny Moving Parts am 18. April 2018 in Köln
Ich beginne mal nicht mit meinem Namen, sondern mit dem was mich ausmacht: Ich bin ein Weltenbürger, welcher es liebt seine Gedanken und Emotionen in guten handgemachten Klängen zu verlieren und genauso wieder herauszubefördern. Oder um es einmal schlicht und einfach mit den Worten eines guten Freundes zu beschreiben: I LIVE ON A BIG ROCK - CALLED PUNK-ROCK

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein