NOFX Frontmann Fat Mike hat sich aufgrund seines Alkohol- und Drogenproblems am 17. Mai in eine Entzugsklinik einweisen lassen.

Seine Fortschritte und die Entgiftungs dokumentiert Fat Mike auf seinen Instagram-Account. Dort dankt er seinen Fans für die vielen Genesungswünsche mit folgenden Worte:

„Hey, sincerely, thanks y’all. It actually does help so much hearing so many nice thoughts and wishes. I really appreciate it.“

Auch von uns die besten Genesungswünsche!

Hier ein paar Ausschnitte aus seinen Instagram-Account:

It's a start :/ #FuckDaySixSong #GottaDoSomethingHere #HowDoYouBruiseYourThumbSurfing?

A photo posted by Michael Burkett (@fatmikedude) on

- Werbung -
BDHW

Day 3 in detox fucking sucks ass! and thanks so much for all the positive comments. Means a lot. 🙂

A video posted by Michael Burkett (@fatmikedude) on

Why do I feel FUCKING worse than yesterday?!?!? Not funny anymore! FUCK day 6!!!!!!

A photo posted by Michael Burkett (@fatmikedude) on

Demons Run Amok - Fest
Vorheriger BeitragDates für das AGGROPUNK FEST 2016
Nächster BeitragMINORITY OF ONE spielen Tour im Sommer
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

1 Kommentar

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben