Odpisani – Rebirth (2021)
- Werbung -
WTF Records

Vor kurzem landete auf meinem Schreibtisch eine CD der Band Odpisani aus Slowenien. Das Cover gefiel mir schonmal richtig gut, also gleich rein in den CD-Player mit dem Silberling. Rebirth ist übrigens der Name der EP und ist im Dezember 2021 über Monsterbilly Records erschienen. Fünf Songs hat die bereits 1995 gegründete Hardcore-Punk-Band für Rebirth zusammengestellt und auf CD gebrannt. Ich muss gestehen ich kannte Odpisani bis jetzt noch nicht, obwohl sie auch schon oft in Deutschland gespielt haben und bereits seit über 25 Jahren aktiv sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nicht nur das Cover gefällt mir nach dem Hören sehr gut, auch die Songs sind lkasse. HC-Punk mit ordentlich Druck und einer beigefügten Prise Hardcore. Gesungen wird auf Englisch. Mal mehr mal weniger Hardcore, musikalisch gesehen, aber von der Attitude her eindeutig Hardcore. Zwei Videos haben die Jungs zu Rebirth veröffentlicht, die ihr euch beide hier anschauen könnt.

Bei Odpisani fügt sich alles gut zusammen. Treibendes Schlagzeug, harte Riffs und passende Vocals, die zwar hart sind, aber harmonisch wirken. Das ganze gemischt mit ein paar Gangshouts und Singalong-Parts, ordentlich Druck und positiver Energie. Aber hört selbst rein, für mich ist Odpisani eine schöne Neuentdeckung, die ich mir live auf jeden Fall anschauen werde, wenn sie mal wieder hier spielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist:

  1. The Burden
  2. The Fallen Ones
  3. Just Dogs
  4. Remembered
  5. Your IQ
- NEWSLETTER -
Vorheriger BeitragWorst Advice – Waves EP ::: Review (2022)
Nächster BeitragVA: Crossed Out Tribute Compilation ::: Review (2021)
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein