Teilen

Wie letzte Woche bereits angesprochen gibt es in dieser „Bands der Woche“ -Ausgabe ein wenig mehr Punk-Rock! In dieser Ausgabe mit dabei Ivan Drago aus Australien, die italienische Streetpunk Band Call The Cops und Bombers aus den Staaten.

VorherigeNächste

11 Ivan Drago (AUS)

Wie letzte Woche bereits angesprochen gibt es in dieser „Bands der Woche“ -Ausgabe ein wenig mehr Pun-Rock! Ivan Drago ist eine Skate-Punk Band aus Sydney (Australien) und seit 2012 zusammen unterwegs. Einflüsse von Ivan Drago sind Strung Out, NOFX oder Frenzal Rhomb. Die Band ist mit ihrem melodisch, schnellen Punk-Rock Sound also voll in den 90ern hängen geblieben! Die Band beschreibt sich selbst wiefolgt:

“The band equivalent of waking up at 11am on a Wednesday, asking wearily “Where’s the fucking Berocca?”

Ivan Drago hat sich 3 Jahre für ihre Debut-LP Zeit gelassen, doch das Warten hat sich gelohnt! Im Sommer ist das selbstbetitelte Album „Ivan Drago“ dem wirklich jeder etwas abgewinnen kann. Punk-Rock der Spaß macht! Der Name Ivan Drago stammt übrigens aus den berühmten Rocky Filmen. Er ist der Rivale von Rocky aus den 1985er Film “Rocky IV”. Würde mich ja interessieren weshalb die Australier diesen Bandname gewählt haben.

1. Ivan Drago (AUS)

22 Call The Cops (IT)

Call The Cops bezeichnen ihren Musikstil als „Raw Fucking Punk“ – dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen! Im November 2012 haben sich die 4 Street-Punks aus Bologna zusammen gefunden und haben spätestens seit Veröffentlichung des Videos zu ihren Song „Wasting My Time“ einiges an Aufsehen gesorgt. Die Punks mit den sympathischen Bandnamen treffen mit ihrem schnellen, crustigen Punk genau ins Schwarze. Kein Wunder das Call The Cops den kompletten Monat August auf großer Europa-Tour war. Dort spielte die Band unter anderem in Slowenien, Spanien und Schweden Shows. Vor kurzem haben Call The Cops ein neues Video zu den Song „This Is Not America“ veröffentlicht.

“Call The Cops is a 4 piece Rotten Raw Drunk Punk band based in Bologna, Italy. All Cops Are Bastards!“

2. Call The Cops (IT)

33 Bombes (USA)

Die Hardcore-Punk Band Bombers aus Boston machen genau da weiter wo The Combat Zone 2015 aufgehört haben! Bombers ist die Nachfolgeband von The Combat Zone. Diese hatte sich Anfang des Jahres nach einer fulminanten LP aus dem Jahr 2014 aufgelöst. HC-Punk at it’s best! Kann man nur hoffen das die Band nun länger zusammenbleibt als der Vorgänger!

Tracklist:

0:00 Cold
1:20 Gonna Get It Over With
2:38 Laughing In The Face Of Death
3:58 Dirty Animal
4:59 High Tolerance

3. Bombes (USA)
VorherigeNächste
QuellePhoto by Ivan Elmi
Teilen
Vorheriger BeitragTALCO mit neuem Album ‘Silent Town’
Nächster BeitragGET DEAD kündigen 2tes Album an
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben