Home Berichte PROPAGANDHI a...

PROPAGANDHI am 24. April 2018 in Amsterdam

0
Propagandhi @Melkweg

Der Auftritt von Propagandhi im ehrwürdigen Melkweg von Amsterdam liegt zwar schon etwas länger zurück aber auch von diesem Abend wollen wir Euch natürlich ein paar Bilder präsentieren.

Die Konzerte im April zusammen mit Iron Chic und Not On Tour waren der erste Teil der Victory Lap Tour durch Europa. Die Kanadier um Leadsänger Chris Hannah werden ja im November nochmals hier auf Tour sein. Die Daten findet ihr am Ende des Beitrags.

Ich muss gestehen es war für mich das erste Konzert überhaupt über die Grenzen Deutschlands hinaus. Wenn man schon einige Wochen vorher das Zugticket bucht kommt man auch relativ kostengünstig in unser Nachbarland. Am Bahnhof angelangt sind es dann auch nur knappe 30 Minuten zu Fuß zum Melkweg. Dieses befindet sich direkt in der Innenstadt in einer kleinen Seitenstraße. Möglichkeiten zur Übernachtung bietet die Stadt genügend – ich wählte die Hardcore Variante. Ein Hostel – sprich ein (kleines) Zimmer mit 17 Betten. Dort herrschte dann natürlich zu jeder (un)möglichen Uhrzeit Durchgangsverkehr. Ich wurde dann gegen 5 Uhr aus dem Schlaf gerissen als eine Gruppe Japaner/innen – bewaffnet mit Fotozubehör aller Art – das Zimmer betrat. Es gibt sicher ruhigere Plätze zum schlafen! Der Vorteil von jenem Hostel war dass es nur 200m von der Location weg war und man somit nicht nachts, nach Konzertende durch Amsterdam geistern musste. Beim Besuch vom Melkweg gibt es im Vorfeld noch zu beachten dass man, zusätzlich zum Konzertticket, noch eine Membercard braucht. Diese kostet zwar nur ein paar Euro finde ich aber trotzdem ein wenig sinnfrei.

Musikalisch muss man zu diesem Tour-Package nicht viel sagen. Es waren mit Iron Chic und Not On Tour zwei tolle Vorbands und mit Propagandhi ein Headliner der schon nach dem ersten Song die lange Zugfahrt vergessen ließ. Die Live Performance dieser Band ist einfach grandios und war die Reise definitv wert. Auch dass alle Bandmitglieder sich nach Konzertende persönlich in der Menge für den Besuch bedanken hat heutzutage eher Seltenheitswert.

Hier die Bilder:

Propagandhi Victory Lap Tour 2018
Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben