Nachdem das Resist To Exist 2019 lange Zeit auf Kippe stand und fraglich war ob das DIY-Festival überhaupt stattfinden wird (wir berichtet), konnte das Open-Air letztendlich doch, auch wenn an anderer Location, erfolgreich ausgetragen werden. Umso mehr freut es uns, dass die Resist To Resist-Crew den Behörden und damit verbundenen Bürokratien den Mittelfinger zeigen und 2020 die nächste Auflage planen. So wird das DIY-Festival vom 31. Juli bis 02. August 2020 im Gelände im Industriegebiet in Marzahn stattfinden.

Bisheriges Line-Up Resist To Exist 2020

Loikaemie, Terrorgruppe, Ferris MC, Moscow Death Brigade, COR, Rude Pride, Knochenfabrik, Berliner Weisse, Siberian Meat Grinder, The Dead President, SchlagsAite, Missbrauch, White Dog Suicide, Zero Taste, The Toten Crackhuren im Kofferraum, F*cking Angry, Produzenten der Froide, Ghetto Justice, KOP, Acidez, Yugular, Defused, The Bridge City Sinners, Nordwand, Missstand, Waving The Guns

Update 22. August 2019: Und für diese wurde mit Loikaemie nun der erste „ganz dicke Fisch ans Land gezogen“. Die Oi!-Punks gaben erst vor wenigen Tagen ihr endgültiges Comeback bekannt, nachdem sie in diesem Jahr auf dem Back To Future ihre erste Show seit ihrer Auflösung spielten. Neben dem Resist To Exist wurden Loikaemie auch für das Ruhrpott Rodeo 2020 verkündet, für das außerdem auch Social Distortion, Slime und Dritte Wahl bestätigt wurden.

 

Update 10. September 2019: Mit Terrorgruppe wurde nun die zweite Band für das Resist To Exist bestätigt. Weitere sollen in den kommenden Wochen folgen.

Update 17. September 2019: Die nächste Ankündigung für das Resist To Exist 2020 ist Ferris MC, der mit seiner Band auf dem Festival auftreten wird.

Update 26. Januar 2020: In den letzten Wochen und Monaten hat das Resist To Exist einige neue Bands für 2020 bekanntgegeben, die ihr hier in der Übersicht findet:

Moscow Death Brigade, COR, Rude Pride, Knochenfabrik, Berliner Weisse, Siberian Meat Grinder, The Dead President, SchlagsAite, Missbrauch, White Dog Suicide, Zero Taste, The Toten Crackhuren im Kofferraum, F*cking Angry, Produzenten der Froide, Ghetto Justice, KOP, Acidez, Yugular, Defused, The Bridge City Sinners, Nordwand, Missstand, Waving The Guns

Ein prächtiger Start also, bei dem wir gespannt sind was in den kommenden Wochen und Monaten noch für Bands folgen werden.

Info: Der Beitrag wird fortlaufend aktualisiert. Sobald weitere Bands für das Resist To Exist 2020 bekanntgegeben wurden, erfahrt ihr es hier. Wir freuen uns auch über eure Kommentare, sofern ihr selbst neue Bestätigungen mitbekommen habt.

- Umfrage -

Was aus der Auswahl ist euer bisheriges Album des Jahres?

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein