Sick Of It All 18.01.2019 Hamburg
- Werbung -
Nuclear Blast

Auch das Riez Open Air in Bausendorf hat für das kommenden Jahr, mit dem Wochenende vom 22. bis 24. Juli 2021, einen Nachholtermin bekanntgegeben. Die bereits für 2020 gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit und auch in Sachen Line-Up möchte man so wenig Änderungen wie möglich vornehmen. Hier das Statement des Veranstalters:

Liebe Gartenfreunde,

es schmerzt, aber richtig doll: Das RIEZ Open Air 2020 wird leider nicht stattfinden können. Das aktuell bestehende bundesweite Verbot von Großveranstaltungen, das bis einschließlich 31. August 2020 gilt, hat uns schweren Herzens zu dem Entschluss gebracht das RIEZ Open Air in diesem Jahr abzusagen.

Weil wir aber nicht gerne weinen, sondern viel lieber mit euch feiern, haben wir gute Nachrichten:
Das RIEZ Open Air wird 2021 (22. bis 24. Juli) stattfinden.

Derzeit versuchen wir das komplette Line-Up nach 2021 zu schieben, was uns größtenteils gelingen wird. Die gute Nachricht: Die Tickets aus 2020 behalten ihre Gültigkeit für 2021! Bitte gebt uns noch ein bisschen Zeit, bis wir euch detaillierte Infos geben können und wir den Ticketlink eingestellt haben.

Da wir das Festival als Verein ehrenamtlich und mit viel Herzblut organisieren, trifft uns die Absage als kleiner lokaler Veranstalter finanziell leider sehr und es wird schwer, das ohne Unterstützung nächstes Jahr alles wieder aufzufangen. Wenn ihr uns dabei unterstützen möchtet das RIEZ OPEN AIR zu erhalten könnt ihr uns eine Spende hinterlassen oder unseren RIEZ-Supporter-Schnaps erwerben: https://riez.de/support/

Für 2020 waren unter anderem Shows von Sick Of It All, Turbostaat, Youth Of Today, Unearth, Tim Vantol, Rogers, Clowns, Death By Stereo, March, Akne Kid Joe, 1000 Löwen Unter Feinden, 13 Crowes, Crispr Cas Method, For Them All, Between Bodies, The Navesink Bankds, Steil und Hart sowie Übergang geplant.

„Die krasseste Gartenparty der Welt“

„Die krasseste Gartenparty der Welt“ – mit diesem Wahlspruch locken die Organisator des Riez Open Air bereits seit 1999 Freunde der härteren Gangart in die Eifel.

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Anfangs noch mit einer handvoll Besuchern steigerte sich das Festival von Jahr zu Jahr. Aber nicht nur die Anzahl der Besucher steigerte sich, sondern auch die Namen der aufspielenden Bands wurden von Jahr zu Jahr größer. So lesen sich die Line-Ups der letzten Jahren fast wie ein Best-Of Punk & Hardcore.

Da wären zum Beispiel Bands wie Propagandhi, Good Riddance, Face To Face, Slime, Dritte Wahl, Lagwagon, Raised Fist, Agnostic Front, H2O, 7 Seconds, Terror, Less Than Jake, The Toy Dolls, Sick Of It All, Mad Caddies, Rykers, Madball, Ignite, Bouncing Souls, Strung Out, No Use For A Name, No Fun At All und viele, viele mehr zu nennen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein