- Werbung -
Dead Serious Recordings

Wenn Thüringen eins zu bieten hat, dann ist das vor allem sehr viel provinzielles Hinterland. Nicht umsonst hat sich das Bundesland inzwischen zu einem der Kernländer des Rechtsrocks entwickelt. Nazis fühlen sich hier ungestört und sind es leider auch viel zu oft. Doch sollen wir uns mit diesem ekligen Umstand einfach so abfinden? Nein!

Dies dachten sich jedenfalls einige junge Menschen aus dem Westen des Wartburgkreises und riefen im Jahr 2005 das Rock am Berg Festival ins Leben. Vom 13. bis 15. Juni 2018 wird das Open-Air nun bereits zum 14. mal im Waldstadion Merkers stattfinden.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Line-Up des Rock am Berg 2019

Hier alle Bands in der Übersicht:

Frittenbude, Kettcar, Mal Élevè (ex Irie Révoltés), Adam Angst, Moscow Death Brigade, What We Feel, Lygo, Van Holzen, Fuckin Faces, Pöbel MC & Milli Dance WTG, Radio Havanna, Captain Planet, Die Bullen, Schreng Schreng & La La, IchSucht, Ghetto Justice, Killbite, VSK, LAK , Harry Gump, Antimanifest, Hedger, East, HC Baxxter, Der Butterwegge & Band, Empowerment

Mit der 90er Deutschpunk-Band LAK, Adam Angst, Stuttgart finest Empowerment, Die Bullen, Van Holzen und die Hardcore Durchstarter Ghetto Justice gibt es für das Rock am Berg 2019 nun bereits die ersten Bands. Weitere Bestätigungen werden dann am 16. September 2018 folgen. Man darf gespannt sein!

Update 16. September 2018: Mit den Hamburgern von Ichsucht und der den Ein-Mann-DIY-Akustik-Punk Harry Gump wurden nun auch Band Nummer 7 und 8 bekanntgegeben.

Update 19. September 2018: Mit Moscow Death Brigade wurde nun auch der erste große Headliner für das Rock am Berg 2019 bekanntgegeben. Bereits im Oktober könnt ihr die Jungs übrigens bei uns auf dem Stäbruch Festival 2018 sehen.

Update 16. Oktober 2018: Und der nächste Act! Mit Lygo wurde nun ein weiteres Highlight für das Open-Air verkündet. Die Band soll dabei lediglich der Auftakt der nächsten Bestätigungswelle sein. Wir sind gespannt!

Update 22. Oktober 2018: Weiter geht es mit What We Feel, Captain Planet und Antinamifest. In den nächsten Tagen sollen dann Hardcore-Freunde auf ihre Kosten kommen.

Update 09. November 2018: Es gibt haufenweise neue Bands für das Rock am Berg 2019. So nimmt das Line-Up mit Schreng Schreng & La La, HC Baxxter, Pöbel MC & Milli Dance WTG, Radio Havanna, Fuckin FacesVSK, Killbite, East und Hedger weiter ordentlich Form an!

Update 20. Dezember 2018: Es hat sich seit November wieder einiges getan. So sind folgende Bands neu im Line-Up vertreten: Frittenbude, Der Butterwegge & BandMAL ÉLEVÉ.

Als Headliner wurde außerdem niemand geringeres als Kettcar bestätigt; der Sommer kann also kommen!

Info: Der Beitrag wird fortlaufend aktualisiert. Sobald weitere Bands für das Rock am Berg 2019 bekanntgegeben wurden, erfahrt ihr es hier. Wir freuen uns auch über eure Kommentare, sofern ihr selbst neue Bestätigungen mitbekommen habt.

- Werbung -

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein