Split Mata Ratos/ Los Problemas- We can do the Ska
- Werbung -
Dedication Records

Eine neue 7’’ Serie unter dem Titel We Can Do The Ska wurde im März von Smith & Miller Records gestartet. Die Devise lautet Non-Ska-Bands spielen Ska. In dieser international ausgelegten Serie, teilen sich immer zwei Bands eine Single.

In dieser Ausgabe treffen auf der einen Seite die Portugiesen von Mata Ratos, auf die Chilenen von Los Problemas auf der anderen Seite.

- SUPPORT US -
– AWAY FROM LIFE SHOP: Merch, Vinyls, CDs, Tapes und mehr! Schaut vorbei und supportet uns und die Bands.

ZUM SHOP »

Mata Ratos eine der bekanntesten Oi!-Bands Portugals machen mit Quero Mais den Anfang. Der Song, der ursprünglich 2016 als Bonus auf CD veröffentlicht wurde, erscheint nun das erste Mal auf Vinyl. Mata Ratos gehen es in einem eher gemächlichen Tempo an und bringen ihren harten, eigenen Stil mit in die Nummer ein. Das Ganze hört sich ein wenig nach Gangsta-Ska an.

Auf der zweiten Seite geben Los Problemas einen eigens für die Veröffentlichung eingespielten Song zum Besten. Hacia el Medio de la Jungla ist eine Uptempo Nummer mit gut getimten Breaks, viel Spielfreude und liebe zum Detail. Schnürt die Stiefel und schwingt die Beine. Der erste, aber hoffentlich nicht der letzte Ska Song der Combo aus Santiago de Chile.

Die auf 500 Kopien limitierte 7‘‘ kommt mit passenden Artwork daher und beinhaltet auch ein Beiblatt mit den Texten der beiden Songs. Ein vielversprechender Anfang der Serie, die man im Auge behalten sollte. Ich bin schon auf die nächsten Bands und Songs gespannt.

- NEWSLETTER -
Vorheriger BeitragTALCO geben Nachholtermine für 2022 bekannt
Nächster BeitragTERROR legen 2021 neues Studioalbum vor
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein