Teilen
- Werbung -

Bei The Last Stand handelt es sich um eine im Jahr 2010 gegründete Hardcore Band aus Brooklyn, New York, die ihrem Debütalbum The Time Is Now (2013, Demons Run Amok Entertainment) nun eine neue EP mit dem Titel This Is Real folgen lässt. Diese umfasst sechs Songs, die auf Irish Voodoo Records auf Vinyl und CD erschienen sind.

Man hört der EP dabei jederzeit an, dass es sich bei The Last Stand um keine Anfänger handelt. This Is Real ist richtig gut produziert und der Sound kommt mit ordentlich Druck aus den Boxen geströmt. Wenig verwunderlich, dass die “Jungs” genau wissen was sie machen. Drei von vier Bandmitgliedern waren in den 90ern bereits in der Band Shutdown aktiv und veröffentlichten bis Anfang der 2000er ihre Platten auf Victory Records. Auch Sänger Michael Scondotto ist kein unbekannter und war lange Frontmann von Inhuman. The Last Stand beherrscht also ihr Handwerk und spielen den typischen New York Hardcore Sound, den wir so alle lieben (zumindest viele 😉 ).

Während der Titelsong This is Real genau wie das Cover-Artwork noch extrem stark an Sick Of It All erinnern lässt, kommen im zweiten Song The Ride immer mehr Cro-Mags Einflüsse in den Sound hinzu. Spätestens da nimmt das Album richtig Fahrt auf!

- Newsletter abonnieren -

Auch die restlichen vier Songs sind musikalisch eine Synthese aus beiden oben genannten NYHC-Urgesteinen. Anders wie bei vielen anderen Bands, die Sick Of It All oder Cro-Mags als Einfluss angeben, hinkt The Last Stand den beiden alles andere als nur hinterher, sondern machen auf This Is Real einen grandiosen Job.

Als kleines Extra enthält die CD-Version übrigens Youth of Today’s Choose to Be und Gorilla Biscuits’ Big Mouth als Coverversion.

Jede/r der auf Hardcore steht, sollte sich die EP einmal zur Gemüte führen. Ihr werdet es sicher nicht bereuen!

The Last Stand Line-Up
Michael Scondotto – Vocals
Dion De Nardo – Bass
Stephen Della Croce – Gitarre
Jimmy McCormack – Schlagzeug

Demons Run Amok - Fest
BEWERTUNG
Bewertung
90 %
Teilen
Vorheriger BeitragSHIRLEY D. PRESSED veröffentlichen Debüt-Album “Rust”
Nächster BeitragPLASTIC BOMB Jubiläums Party zur 100ten Ausgabe
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

1 Kommentar

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben