- Werbung -
Dead Serious Recordings

The Menzingers bringen am 04. Oktober 2019 ihr inzwischen sechstes Studioalbum mit dem Titel Hello Exile auf den Markt. Ebenso wie der Vorgänger After The Party aus dem Jahr 2017 (der für mich übrigens immer noch so brandaktuell zu sein scheint) wird die neue Platte über Epitaph Records veröffentlicht.

Im Zuge der Ankündigung veröffentlichte die Combo aus Philadelphia bereits im Juli die erste Single Anna, es folgten zwei weitere: America (You’re Freaking Me Out) und Strangers Forever. Schnell wird klar, was uns erwartet. The Menzingers bleiben ihrem unverwechselbaren Sound absolut treu. Alles andere würde mir ja eh das Herz brechen.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Als die schöne neue Scheibe mit dem bezaubernden Cover bei mir ankam, konnte ich es kaum erwarten reinzuhören. Der Opener America (You’re Freaking Me Out) war mir ja bereits bekannt, ebenso Anna. Spannend wurde es dann also erst mit High School Friend. Fast möchte man meinen, die Herren wären immer noch Protagonisten eines amerikanischen Teenie-Films. Aber nein, sie sind ein bisschen älter geworden und auch ihr Sound klingt reifer, ohne dabei an Energie und Dynamik einzubüßen. Auch textlich befinden sich die Jungs nicht mehr knutschend auf Hängematten und mit gebrochenen Herzen auf Partys (Time Tables, ihr erinnert euch?)  – sie treffen inzwischen alte Schulfreunde auf Beerdigungen und machen sich Gedanken über Politik und ihren Alkoholkonsum. Tja, wir werden alle älter.

The Menzingers (Pressebild)

Definitiv haben The Menzingers hier wieder ein wunderbares Album geschaffen, das Fans des melodischen PunkRocks überzeugen wird. Zwischendurch wird es mal etwas schwerfälliger (Last To Know, I Can’t Stop Drinking), dann geht’s aber wieder gut vorwärts (Strangers ForeverPortland, Strawberry Mansion). The Menzingers zeigen sich gewohnt abwechslungsreich und bestechen nach wie vor mit eingängigen Melodien und tanzbaren Rhythmen. Allerdings schließt sich Hello Exile der eher glatteren Produktion des Vorgängers After The Party an. Das derbere Soundgewand der früheren Scheiben vermisse ich ja schon ein wenig.

Mit neuem Album im Gepäck geht es dann 2020 auch direkt auf Europa-Tour, hier die Termine:

The Menzingers – Tour 2020

25/01 – Hamburg, Germany – Gruespan
26/01 – Berlin, Germany – Bi Nuu
28/01 – Vienna, Austria – WuK
29/01 – Zurich, Germany – Dynamo
30/01 – Stuttgart, Germany – Universum
31/01 – Munich, Germany – Technikum
01/02 – Cologne, Germany – Kantine
03/02 – Amsterdam, Netherlands – Melkweg
04/02 – Antwerp, Belgium – Zappa
06/02 – Southampton, United Kingdom – Engine Rooms
07/02 – Bristol, United Kingdom – SWX
08/02 – Manchester, United Kingdom – Albert Hall
10/02 – Dublin, Ireland – Whelan’s
11/02 – Glasgow, United Kingdom – QMU
12/02 – Newcastle, United Kingdom – The Riverside
14/02 – Birmingham, United Kingdom – The Asylum
15/02 – London, United Kingdom – O2 Forum Kentish town

- Werbung -

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein