- Werbung -
WTF Records

Toxic Nation gründeten sich im Jahr 2014 aus Mitgliedern von Isolated und My Own Life. Im November 2016 veröffentlichte Steeltown Records ihre neue EP „Doomsday“ mit vier Songs auf Vinyl und CD.

Bandcamp

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierest du die Datenschutzerklärung von Bandcamp.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Toxic Nation spielen Hardcore Musik der mit einen ordentlichen Mix Stoner, Sludge und Metal aus den Boxen strömt. Erinnert ein wenig an Sick Of It All zu ihrer Anfangsphase Ende der 80er. Das passt! Gesanglich bietet „Doomsday“ hingegen noch Luft nach oben. Ich glaube fast, dass die Vocals im Mix einfach zu laut gedreht worden sind. Höhepunkt der EP sicher der einzig deutsche Song „Weltschmerz„!


Band: Toxic Nation
Titel: Doomsday
Label: Steeltown Records
Release: 01. November 2016
Format: EP
Tracklist:

  1. Hate 02:25
    2. Insomnia 02:25
    3. Action speak louder than words 03:00
    4. Weltschmerz 03:17
- NEWSLETTER -
BEWERTUNG
Bewertung
55 %
Vorheriger BeitragDistance / Isolated – Hardcore Brotherhood – Split ::: Review (2016)
Nächster BeitragPEACE OF MIND – Interview zur neuen EP „Gaze Into An Abyss“
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.
toxic-nation-doomsday-review-2016Toxic Nation gründeten sich im Jahr 2014 aus Mitgliedern von Isolated und My Own Life. Im November 2016 veröffentlichte Steeltown Records ihre neue EP "Doomsday" mit vier Songs auf Vinyl und CD. Toxic Nation - Doomsday EP by Steeltown Records Toxic Nation spielen Hardcore Musik der...

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein