- Werbung -
Dead Serious Recordings

Trashed Ambulance schießen mit A Dime For Everytime (Thousand Island Records) ihre neue Single heraus. Es wird moderner, melodischer US-Punkrock im Stile des 2000er Skate-Punk geboten.

TRASHED AMBULANCE
TRASHED AMBULANCE

Sechs Songs, mit Gitarren im Vordergrund, melodisch und gut aufeinander abgestimmt. Die Gesangsstimme kommt allerdings in den höheren Tonlagen an ihre Grenzen und wirkt dadurch manchmal angestrengt und gedrückt – schade!

- Werbung -
Stäbruch Festival

Allgemein wirkt das Album auf mich aus soundtechnischer Sicht  etwas uneingepegelt und drückt nicht genug … es ist irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Beim nächsten Mal etwas mehr Zeit nehmen und die ganze Sache etwas reifen lassen, das Potential ist doch da!

- Werbung -
Vorheriger BeitragGLOOMSTER – neues Album „Abgesang“ im Dezember
Nächster BeitragWonk Unit – Nervous Racehorse ::: Review (2014)
Ahoi! Ich bin Felix, komme aus Dresden und bin seit Mai 2017 bei AWAYFROM LIFE aktiv. Hier schreibe ich hauptsächlich Reviews und Konzertberichte, wirke bei „10 Records Worth To Die For“ mit und schreibe ab und an einen News-Artikel. Musikalisch fühle ich mich im Punk-Rock zu Hause und steh‘ da besonders auf alles was in die Rubrik „Raw’n’Dirty“ passt! Je nach Gemütslage schwankt die bpm-Anzahl. Ich bin ansonsten Student in Dresden und spiele in der Band Deep Shining High Gitarre. Ich bin gerne draußen unterwegs, gehe auf Konzerte und verbringe liebend gerne eine gute Zeit mit Leuten, die ich gerne habe. Wandern (also auf richtigen Bergen) fetzt, bouldern auch und in der Natur mal die Ruhe genießen finde ich auch schön. In diesem Sinne, UP THE PUNX!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein