Zystem - Spatzen
Zystem - Spatzen
- Werbung -
Insanity

Zystem aus Esslingen/Stuttgart spielen antifaschistischen Politpunk. Sie haben im Juli ihre EP Spatzen veröffentlicht, die insgesamt fünf Tracks beinhaltet.

Das Titellied beschäftigt sich mit dem Überwachungsstaat und ist das Highlight der Platte. Komplex ist ein klassisches Anti-Nazi-Lied, das sich die NSU-Morde und die Rolle des Verfassungsschutzes als Aufhänger nimmt, um die Täter-Opfer-Umkehr noch mal genauer zu beleuchten. Wann & ob handelt im Prinzip vom Helfersyndrom und gibt den Ratschlag: „Wann & ob etwas zuviel ist
/Wann & ob entscheidest du für dich“. Fankultur ist ein Fußballsong und für mich sowohl textlich als auch von der Musik her der schlechteste Track der EP. Flieszband behandelt das heutige Arbeitsleben zwischen Ausbeutung und Konsum. Insgesamt sind die Texte sehr direkt, wobei sie auch so gut wie ohne Parolen auskommen.

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Insgesamt eine schöne EP, die mich musikalisch ein bisschen an den Politpunk der 1990er Jahre erinnert, aber zum Glück nicht ganz so platt wie damals rüberkommt. Bei ein paar Gesangslinien musste ich etwas an Boxhamsters denken.

Ihr findet das Werk auf Bandcamp und über den S.N.Rex-Shop. Die physische Single erschien auf Vinyl im dicken Karton mit 4-Farb-Cover und 4-seitigem Einleger inklusive Downloadcode.

1. Spatzen 03:25
2. Komplex 03:15
3. Wann&Ob 02:21
4. Fankultur 01:50
5. Flieszband 02:29

- Werbung -
Demons Run Amok
 
Vorheriger BeitragReality Bites Fest verkündet weitere Bands für 2020
Nächster BeitragASTPAI geben Auflösung für 2020 bekannt
Gripweed ist Wikipedianer mit Leib und Seele und das, was man gemeinhin als Musiknerd bezeichnet. Musikalisch ist er in vielen Genres beheimatet, wobei er das Exotische und Unbekannte den Stars und Sternchen vorzieht. Eine Weile bloggte er auch auf blogspot.de und war Schreiberling des leider eingestellten saarländischen Webzines Iamhavoc. nach dessen Einstellung wechselte er mit Max zu Away from Life.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein