Nachdem das Reality Bites 2019 leider kurzfristig abgesagt werden musste, geht das eintätige Hardcore-Indoor-Fest im Saarland 2020 wieder in die Vollen. So wurde das Reality Bites für Sonntag, den 28. Juni, terminiert.

Während das Reality Bites in den Vorjahren noch in der Eisenbahnhalle in Losheim am See stattgefunden hat, wird das Fest 2020 in der Garage in Saarbrücken stattfinden.

Line-Up für das Reality Bites 2020 in der Übersicht

Life Of Agony, Lionheart, Incendiary, Death Before Dishonor, Wisdom In Chains, Subzero, All Out War, Arkangel, Full Blown Chaos, Rotting Out

Reality Bites 2020
Reality Bites 2020

Life Of Agony

Headliner für das Reality Bites 2020 ist niemand geringeres als Life Of Agony. Die einflussreiche Crossover-Band aus New York feierte 2019 ihr 30-jähriges Bandjubiläum und veröffentlichte im Zuge dessen ein neues Album mit dem Titel The Sound Of Scars.

- Newsletter -
 

Lionheart

Auch Lionheart haben mit Valley Of Death erst kürzlich ihr neues Album veröffentlicht, mit dem die Band gemeinsam mit die Hardcore-Band aus Los Angeles dann gemeinsam mit Deez Nuts auf große Co-Headliner-Tour unterwegs war, die größtenteils ausverkauft war.

Incendiary

Ein weiterer Hochkaräter für das Reality Bites sind Incendiary, die in Saarbrücken einige ihrer wenigen Shows für 2020 spielen werden. Lange Zeit galt die Band als Geheimtipp, was sich dann aller spätestens mit ihrem letzten Output Thousand Mile Stare (2017) endgültig änderte: Incendiary sind einer der besten Hardcore-Bands, die momentan aktiv sind!

Death Before Dishonor

Auch wenn das Fest noch ein paar Monate hin ist, wurde mit der ersten Bandankündigung schon einmal kräftig Vorfreude geschürt. So wurde niemand geringeres als Death Before Dishonor bestätigt. Die Hardcore-Schwergewichte aus Boston meldeten sich erst in diesem Jahr mit ihrem ersten Album seit fast 10 Jahren zurück, das den Namen Unfinished Business trägt.

Death Before Dishonor wurden bereits zuvor für das Mission Ready Festival in Giebelstadt angekündigt, das die Woche darauf am 04. Juli 2020 stattfinden wird. Die Jungs kommen also auf eine etwas größere Tour, der in den kommenden Wochen und Monaten sicher weitere Termine folgen werden.

Wisdom In Chains

Als zweite Band für das Reality Bites 2020 wurden Wisdom In Chains bekanntgegeben. Bereits zuvor wurde die Band für die Persistence Tour im Januar und dem Mission Ready, das in der Woche nach dem Reality Bites stattfinden wird, bestätigt.

Die Band um Sänger Mad Joe veröffentlichte im Sommer 2018 mit Nothing in Nature Respects Weakness ihr neues Studioalbum, das über Demons Run Amok Entertainment erschienen ist. Unser Interview mit Wisdom In Chains zum Nachfolger von The God Rhythm (2015) findet ihr hier.

Subzero

Subzero kommen 2020 auf Europa-Tour und werden diese auf dem Reality Bites in Losheim starten. Die Band aus New York hat zusätzlich verkündet, dass man bis dahin auch ein neues Album am Start haben wird. Das bisher letzte, The Suffering Of Man, erschien im Jahr 2004.

Full Blown Chaos

Auch Full Blown Chaos sind bei uns in Europa ein recht seltener Gast, den man nicht allzu häufig live zu sehen bekommt. Die Band aus New York teaserte mit Wake The Demons erst vor wenigen Tagen den ersten neuen Song seit 2011 an. Dort veröffentlichte man ihr bislang letztes Release Full Blown Chaos.

Arkangel

Arkangel zählen nicht umsonst zu den einflussreichsten Hardcore-Bands Europas, die weltweit Anerkennung findet. Die 1998 veröffentlichte EP Prayers Upon Deaf Ears gilt als absoluter Meilenstein der Szene, bei denen die Belgier Elemente des Hardcore und Metal nahezu perfekt kombinieren.

All Out War

Neben Subzero und Full Blown Chaos sind All Out War die dritte Band aus New York, die das Reality Bites Fest 2020 spielen wird. Das Hardcore-Metal-Schwergewicht veröffentlichte erst 2019 ihr neustes Album Crawl Among The Filth, das sich von ihren Meisterwerk For Those Who Were Crucified (1998) keinesfalls verstecken brauch.

Rotting Out

Rotting Out, die gerade ihre erste Europa-Tour seit 2013 beenden haben, kommen 2020 wieder zu uns auf Tour. Mit dem Reality Bites wurde die Hardcore-Band aus Los Angeles bereits für die erste Show bestätigt. Rotting Out gaben erst vor wenigen Tagen bekannt, dass man sich Ende des Jahres ins Studio begeben werde, um ein neues Album aufzunehmen. Die Aufnahmen zum Nachfolger von The Wrong Way (2013) werden im Dezember beginnen, so dass dann mit einer Veröffentlichung über Pure Noise Records zum Tourstart gerechnet wird.

Rotting Out löste sich Ende 2015 ursprünglich auf. Kurze Zeit später stand die Band dann erneut in den Schlagzeilen als Sänger Walter Delgado wegen Drogenhandels zu mehreren Jahren Knast verurteilt wurde (wir berichteten). Im November 2017 wurde Walter dann aus dem Gefängnis entlassen, nachdem ihm zwischenzeitlich sogar die Abschiebung aus den USA gedroht hatte. Mit Reaper veröffentlichte die Band erst Anfang des Jahres eine brandneue Single, die ihr hier findet:

Info: Der Beitrag wird fortlaufend aktualisiert. Sobald weitere Bands für das Reality Butes 2020 bekanntgegeben wurden, erfahrt ihr es hier. Wir freuen uns auch über eure Kommentare, sofern ihr selbst neue Bestätigungen mitbekommen habt.

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein