Das Mission Ready Festival wird auch für 2020 seinen angestammten Termin am ersten Juli Wochenende treu bleiben und geht somit am Samstag, den 04. Juli 2020, in seine vierte Auflage. Stattfinden wird das eintägige Open-Air an seinen angestammten Austragungsort den Flugplatz Giebelstadt bei Würzburg.

Bisher bestätigtes Line-Up für das Mission Ready 2020

Social Distortion, Suicidal Tendencies, Lionheart, Pascow, Sondaschule, Marathonmann, Dog Eat Dog, Death Before Dishonor, No Turning Back, Slope, Wisdom In Chains, Get The Shot

Social Distortion neues Album
Social Distortion (Pressebild)

1Social Distortion

Auch wenn das Mission Ready 2019 gerade einmal eine Woche her ist, verkündete das Team mit Social Distortion bereits den ganz großen Headliner an. Die Chancen stehen dabei gut, dass die Band um Frontmann Mike Ness bis dahin ihr langerwartetes, neues Album veröffentlichen werden. Weitere Bands sollen in den kommenden Wochen und Monaten folgen.

Death Before Dishonor (2019, Photo by Todd Pollock)
Death Before Dishonor (2019, Photo by Todd Pollock)

2Death Before Dishonor

Nachdem es mit Social Distortion mehr als amtlich losging, hat das Mission Ready mit Death Before Dishonor die zweite Band für 2020 bekanntgegeben. Erst im Juli 2019 veröffentlichte die Hardcore-Band aus Boston mit Unfinished Business ihr erstes Album seit geschlagenen zehn Jahren. Es geht gut los!

Suicidal Tendencies
Suicidal Tendencies (Pressebild)

3Suicidal Tendencies

Suicidal Tendencies gründete sich 1982 in Südkalifornien und gilt bis heute als einer der einflussreichsten Crossover-Vertreter. In ihrem Sound lässt die Band um Frontmann Mike Nuir neben Hardcore-Punk auch Elemente des Trash Metal und Funk einfließen. Suicidal Tendencies veröffentlichte im vergangenen mit Still Cyco Punk After All These Years ihr bis dato letztes Release. Wer weiß, vielleicht kommen die Jungs ja mit neuem Album aufs Mission Ready?

Dog Eat Dog (Pressebild)

4Dog Eat Dog

Who’s the King? Über die Bestätigung von Dog Eat Dog wird sich ganz sicher nicht nur die ältere Generation von uns erfreuen. So steht die 90er Crossover-Legende für Party pur und wird am 04. Juli 2020 sicher auch den Flugplatz Giebelstadt „abreißen“.

No Turning Back (Photo by Jörg Baumgarten)

5No Turning Back

Das unermüdliche niederländische Hardcore-Flaggschiff No Turning Back wird 2020 erstmalig in Giebelstadt zu Gast sein. Die Band um Frontmann Martijn, der übrigens auch das The Sound Of Revolution Festival organisiert, veröffentlichte erst in diesem Jahr ihr neues Album Destroy, das ihr hier bei uns im Review findet.

Wisdom In Chains (Pic by Michelle Olaya)

6Wisdom In Chains

Nachdem Wisdom In Chains 2019, ganz ungewohnt, nicht einmal bei uns in Europa unterwegs waren, kommt die sympatische Hardcore-Punk-Band aus den Staaten 2020 spätestens zum Mission Ready Open-Air zurück.

Bild zur Verfügung gestellt von BDHW Records.

7Slope

Slope zählen spätestens mit Veröffentlichung ihrer aktuellen EP Losin‘ Grip (BDHW Records, 2017) zu den angesagtesten Newcomer in Sachen Hardcore überhaupt und konnte sich durch unzählige Shows einen Namen in der Szene erspielen.

Am Samstag, den 06. Juli, traten in Giebelstadt 15 Bands auf zwei verschiedenen Stages auf, die jeweils im Wechsel bespielt wurden. Mit dabei unter anderem The Mighty Mighty Bosstones, Agnostic Front, die übrigens auch auf unserem Stäbruch Fest auftreten werden, und Ignite. Unsere Bildergalerie zum Open-Air findet ihr hier.

8Sondaschule

Sondaschule waren bereits 2017, bei der ersten Ausgabe des Mission Ready, in Giebelstadt zu Gast. Scheinbar hat es der Band dort so gut gefallen, dass sie drei Jahre später an gleicher Stelle zurückkehren werden. Sondaschule veröffentlichte 2017 mit Kopf aus Fuss an ihr bis dato letztes Album – gut möglich also, dass die Band 2020 dann mit neuer Platte anreisen wird.

9Pascow

Pascow wird hingegen erstmals auf dem Flugplatz Giebelstadt zu Gast sein. Die Band veröffentlichte erst Anfang des Jahres ihr neues Studioalbum Jade, das nicht bei wenigen die Platte des Jahres ist.

10Marathonmann

Marathonmann werden ebenfalls erstmalig das 2015 gegründete Festival spielen. Was die Münchner ebenfalls mit Pascow gemeinsam haben, ist dass sie auch 2019 ein neues Studioalbum herausgebracht haben. Dies trägt den Name Die Angst Sitzt Neben Dir, das im Juli 2019 Redfield Records erschienen ist.

11Lionheart

Lionheart, die gerade ihre Europa-Tour mit Deez Nuts beendet haben, kommen im Sommer 2020 erneut zu uns auf Tour. Mit dem Mission Ready Festival wurde die Hardcore-Band aus Los Angeles nun bereits für die erste Show bestätigt. Lionheart veröffentlichte erst im November ihr neues Album Valley Of Death, mit dem die Band sogar erstmals in den deutschen Albumcharts eingestiegen (Platz 17).

12Get The Shot

Mit Get The Shot wurde nun ein weiteres Highlight für die Hardcore-Stage des Mission Ready bekanntgegeben. Die Kanadier werden bis Sommer 2020 auch ihr neues, drittes Studioalbum veröffentlichen, dass Get The Shot vor einigen Wochen aufgenommen haben. Der Nachfolger von Infinite Punishment wird im Frühjahr kommenden Jahres erwartet.

❗Attention MRF Family❗ … Um Euch den Wochenstart etwas zu erleichtern, haben wir hier mal direkt etwas für Euch…

Gepostet von Mission Ready Festival am Montag, 15. Juli 2019

5 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein