- Werbung -
WTF Records

Nachdem das Ab geht die Lutzi!-Festival erst vor wenigen Tagen die Headliner-Bands für seine diesjährige Ausgabe bestätigt hatte, hat das Open-Air nun die nächsten Acts verkündet.

Aktuelles Line-Up für das Ab geht die Lutzi 2022

Ab geht die Lutzi Festival 2022 - 2. Bandwelle
Ab geht die Lutzi Festival 2022 – 2. Bandwelle

Anti-Flag, Swiss & Die Andern, Großstadtgeflüster, Afrob, Moop Mama, Radio Havanna, Liedfett, 8Kids, Engst, Blond, Grizzly, Abrahomwicz, Panda Party, Bambägga, Awesome Grey, Devil May Care, Youth Okay, Jack Torrance, Crash Bundy, Flokati, Mandrax Queen, Ratzo MC, Freestyle Battle, Local Heroes, Spirkenländer Blasmusik

Das „Lutzi“ hatte erst vor wenigen Tagen die ersten Informationen für 2022 parat. So gab das Open-Air im unterfränkischen Rottershausen mit dem 23. bis 25. Juni zum einen den Termin für 2020 bekannt. Gleichzeitig ist das Lutzi auch mit dem Vorverkauf gestartet.

Die nächsten Bandankündigungen sollen in den nächsten Tagen folgen. Dabei ist davon auszugehen, dass ein Großteil des für 2020 geplanten Line-Ups auch für 2022 bestätigt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Ab geht die Lutzi wird 2022 bereits zum 11-mal stattfinden. Es kommt nicht von ungefähr, dass sich das sympathische Ab geht die Lutzi! Festival in Unterfranken über die Jahre vom Insider-Tipp zu dem Event schlechthin in der gesamten Region entwickelt hat. So strömen mittlerweile deutschlandweit knapp 5.000 Besucher in das 1.000-Einwohner-Dorf Rottershausen, um auf dem Ab geht die Lutzi! bei strahlenden Sonnenschein ein vielversprechendes Line-Up zu genießen.

Anti Flag (Photo by Sandra of Hate Divides – Music Unites)

Nachdem das Festival 2019 zum zehnjährigen Jubiläum erstmals drei Tage stattfand, soll es auch 2022 mit drei vollen Festivaltagen weitergehen. Ausgetragen wird das Ab geht die Lutzi! 2021 vom 23. bis 25. Juni. Dann dürfen sich die Besucher einmal mehr auf ein abwechslungsreiches Line-Up aus den verschiedensten Genres mit drei Bühnen freuen. Angefangen vom Punk über Rock bis hin zum Hip-Hop ist alles ordentlich durchgemischt, so dass für jeden Musikfan etwas dabei ist.

Festival für den kleinen Geldbeutel

Ab geht die Lutzi! ist ein Festival für diejenigen unter euch, die Festivals mögen, aber keine Menschenmassen, die nicht 150,00 € zahlen wollen und auch gern mal weniger bekannte Bands hören. Hier trifft Party um die Ecke auf Festivalfeeling pur, durchgeknallte Camper auf eingefleischte Ureinwohner, Hip Hopper auf Punkrocker, Burgermann auf Pizzabäcker, Kater vom Freitag auf Party am Samstag, Mädchen auf Jungs, alt auf jung und die Stars des Festivalsommers geben den Lokalhelden die Klinke in die Hand!

Neben viel Musik gibt es das übliche Camping-Chaos und diverse Essensstände mit kulinarischen Leckereien. Wir sehen uns vor der Bühne!

Um euch ein besserer Bild vom Open-Air zu machen, findet ihr hier unseren Bericht zum Ab geht die Lutzi 2017.

Wochenend-Tickets gibt auf der Lutzi Website.

- NEWSLETTER -
Vorheriger BeitragTERROR kündigen neues Album „Pain Into Power“ für Mai an
Nächster BeitragKOYO signen bei Pure Noise Records und legen neue Single vor
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein