Bad Religion (Pressebild)
Bad Religion (Pressebild)
- Werbung -
WTF Records

Bad Religion müssen die für Sommer geplanten Nachholtermine anlässlich ihres 40-jährigen Bandjubiläums aufgrund der weiter anhaltenden Pandemie noch einmal verschieben. So hat die Punk-Rock-Band um Frontmann Greg Graffin die drei geplanten Deutschland-Shows um ein Jahr auf 2022 verschoben. Die Termine findet ihr am Ende des Beitrags.

Bad Religion präsentieren uns erst im Januar mit Emancipation Of The Mind eine brandneue Single, bei der es sich um ein Outtake vom aktuellen Album Age Of Unreason handelt.

Im vergangenen Jahr hatte die Band ihre Autobiografie Do What You Want: The Story of Bad Religion veröffentlichen. Der Rückblick auf 40-jährige Bandgeschichte erschien über Hachette Books erscheinen. Unterstützung erhielten Bad Religion dabei von Musikjournalist Jim Ruland, der auch schon bei Keith Morris (Black Flag, Circle Jerks, OFF!) My Damage als Co-Autor beteiligt war.

- NEWSLETTER -

Bad Religion zählen zu den einflussreichsten Punk-Bands aller Zeiten. Seit ihrer Gründung hat die Band um Frontmann Greg Graffin ganze 17 Alben veröffentlicht, die mehr als fünf Millionen Mal verkauft wurden.

40 / 41 42 YEARS OF BAD RELIGION – ANNIVERSARY-TOUR 2021

30.05.2022 – Wiesbaden, Schlachthof (ausverkauft)
31.05.2022 – Wiesbaden, Schlachthof
01.06.2022 – Köln, Palladium

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
Thin Ice

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein